Nationale Hörfunkgesellschaft der UkraineVisumfreiheit an Ukraine ist da

Automatisch integrierte Meldungen vom Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-NRKU
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7875
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:50
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 3 Mal
Ukraine

Visumfreiheit an Ukraine ist da

#1 Beitrag von RSS-Bot-NRKU » Mittwoch 17. Mai 2017, 19:50

Visumfreiheit an Ukraine ist da
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Visumfreiheit an Ukraine ist da

#2 Beitrag von Hartmut » Mittwoch 17. Mai 2017, 21:19

Dies Fehlentscheidung wird nicht lange Bestand haben, da kriminelle Banden das bundesdeutsche Land mit ihren kriminellen Machenschaften überschwemmen. Visafreiheit sollte generell auf der ganzen Welt für alle Völker gelten und umgesetzt werden.Leider wird dieses von kriminellen Banden missbraucht.Siehe 90 ziger Jahre , wo rumänische kriminelle Banden das bundesdeutsche Land heimgesucht hatten und zig Tausende Einbrüche begangen hatten und die Bevölkerung verunsichert .

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mawi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 17:02
5
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1200
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Deutschland

Re: Visumfreiheit an Ukraine ist da

#3 Beitrag von Mawi » Samstag 20. Mai 2017, 13:06

Jawohl, Visafreiheit generell für alle. Aber vorher müssen alle kriminellen banden in allen Ländern hinter Schloss und Riegel. Hartmut hat bestimmt einen Vorschlag wie das gelingt.
Eine gut und zuverlässig zu praktizierende Lösung und ganz frei von Angstmache und populistischen Parolen.
Aus seinem Beitrag kann man seine Freude über dieses Entscheidung nicht übersehen.
Doch die blöden Technokraten in Brüssel haben wieder Mal keine Ahnung über das Ausmass und Anzahl der kriminellen Banden in der Ukraine, die vor der polnischen Grenze mit den Füssen scharren und warten, dass sich der Schlagbaum hebt.
Zum Glück haben wir Hartmut.
Danke, ich gehe jetzt erst mal los Panzerriegel kaufen und hoffe, euch beim Einkauf derselben zu treffen, damit wir uns mit Tipps versorgen können, wie wir uns vor den kommenden ukrainischen Banden schützen können.
Bis bald.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Dicker
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 409
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 10:55
8
Wohnort: Zaporozhye und FFM
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Ukraine

Re: Visumfreiheit an Ukraine ist da

#4 Beitrag von Dicker » Samstag 20. Mai 2017, 19:39

Am Besten kaufst viel Wodka um Sie an der Grenzüberschreitung gebührend zu empfangen. Schliesslich sind wir ja Gastfreundlich

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mawi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 17:02
5
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1200
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Deutschland

Re: Visumfreiheit an Ukraine ist da

#5 Beitrag von Mawi » Samstag 20. Mai 2017, 21:30

Ukrainer empfängt man mit Horilka und nicht mit Wodka, sind doch keine Russen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Banderist
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 44
Registriert: Samstag 29. Januar 2011, 00:38
10
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
DDR

Re: Visumfreiheit an Ukraine ist da

#6 Beitrag von Banderist » Samstag 20. Mai 2017, 23:16

Mal abgesehen davon,das(zumindest in Kiyv) Horilka mit Wodka einträchtig im selben Regalfach steht,denke ich das Hartmut im Hinterkopf das Geschehen von Anfang des Jahrtausends in Sachen Visamißbrauch von Seiten der Ukraine(oder auch Deutschlands) hat.Aber das" Problem" wurde ja damals auch schon durch eine demokratische Revolution gelöst(soweit ICH mich noch erinnern kann)Also ich für meinen Teil habe Wodka,Horilka,Samorgon und für ukrainische Feinschmecker kanadischen Whisky(echten!) zuhause.Aber ehe sich ein Ukrainer in meine Ecke im Südwesten verläuft.....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

gbc
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 12:13
6
Wohnort: Hamburg/Hrimne
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1280x768
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Deutschland

Re: Visumfreiheit an Ukraine ist da

#7 Beitrag von gbc » Mittwoch 24. Mai 2017, 13:07

was soll so eine unqualifizierte panikmache denn scho wieder?
was ist mit vielen unserer mit bürger welche aus russland kommen sind das alles ehrliche menschen?
und was ist mit den rumänen und bulgaren?
was mit polnischen eu bürgern? ale ganz ehrlich?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Dicker
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 409
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 10:55
8
Wohnort: Zaporozhye und FFM
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Ukraine

Re: Visumfreiheit an Ukraine ist da

#8 Beitrag von Dicker » Mittwoch 24. Mai 2017, 19:28

Das musst Du denjenigen Fragen der Panik verbreitet , aber der wird nicht antworten oder wieder Mutmassungen aufstellen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 102
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
6
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1200
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Deutschland

Re: Visumfreiheit an Ukraine ist da

#9 Beitrag von Robert1959 » Samstag 3. Juni 2017, 23:09

Sie ist schon längst überfällig! Ich stimme zu, dass die ganze Welt Visafrei sein sollte! Kriminelle waren schon vorher da, mit Beziehungen oder gefälschte Pässen. Jetzt sollen die normale Leute auch einmal in den Genuß kommen und nicht nur Geschäftsleute!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Petro
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 23. Februar 2014, 23:44
7
Wohnort: Bayern
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Visumfreiheit an Ukraine ist da

#10 Beitrag von Petro » Sonntag 4. Juni 2017, 23:36

Robert1959 hat geschrieben:Sie ist schon längst überfällig! Ich stimme zu, dass die ganze Welt Visafrei sein sollte!
Schlimmern noch!!! :-V
Die Welt sollte grenzenlos sein! Am Mittwoch sind wir aus Lviv nach Hause gekommen. 11 Stunden sind wir an der Grenze zu Polen gestanden. Auf der UA-Seite lies ein Polizist nur die ständigen Grenzgänger fahren. Gab jedem Fahrer die Hand und schob sie dann gelassen in die Hosentasche. Wir anderen standen 8 Stunden ohne einen gefahrenen Meter.
Ich mag die UA und ihre Menschen sehr. Aber solange die UA solche Kleinigkeiten wie diesen Polizisten nicht in die Reihe bekommt, ist die UA in der EU fehl am Platze. Dabei war unser Urlaub in der UA echt super. Meine Frau und ich (beide 56 Jahre jung) heirateten nach 19 Jahren Ehe noch einmal kirchlich in Lviv. 3 Jahre hat die Anullierung ihrer ersten Ehe gedauert. Und jetzt hatten wir es geschafft. Jetzt sind wir (ich römisch Kath.) griechisch Kath. verheiratet.

An der polnischen Grenze gab es nur 2 Grenzer, welche sich jeweils die Pässe von 2 Pkw nahmen und damit ca 15 Min. verschwanden. Der Kofferraum interessierte die Herren vom Zoll recht wenig. Nur 3 Stunden für 15 Autos von der UA-Grenze bis zur PL-Grenze und dann auf die Autobahn. Gott schütze die hyperschnellen Grenzer von Poland. NONO
Слава героям України Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1266
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
11
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 340x725
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Ukraine

Re: Visumfreiheit an Ukraine ist da

#11 Beitrag von lev » Montag 5. Juni 2017, 12:42

Gratuliere zur kirchlichen Hochzeit Petro. Ich habe vor 33 Jahren auch in Lviv geheiratet. Haben am 16.Juni Hochzeitstag und da sind wir natürlich vor Ort in Lviv.
Mir graut auch immer vor der Rückreise nach D. Letztes Jahr haben wir 12 Stunden für die Grenze UA/PL in Krakowez gebraucht. Fahre in Zukunft in Lviv erst los, wenn ich die Anzahl der wartenden PKW vor dem Zaun auf der Seite: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... mit 0 angegeben wird.
An einem Feiertag zu fahren ist ideal, da ist echt nichts los an den Grenzen, klappt aber meistens nur in eine Richtung. Wir fahren diesmal Fronleichnam, da ist in Polen Feiertag ( fahren nur wenige LKW und die Grenze ist frei ).

LG
lev

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag