Ukrainische Nationale Nachrichten | Vize-Chef größter Oppositionspartei Beteiligung an Währungsaffären angelastet - UNN

Automatisch integrierte Meldungen von der privaten, jedoch regierungsnahen Nachrichtenagentur Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UNN
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 14343
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2012, 15:41
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal

Vize-Chef größter Oppositionspartei Beteiligung an Währungsaffären angelastet - UNN

#1 Beitragvon RSS-Bot-UNN » Donnerstag 20. Dezember 2012, 19:16

UNN

KIEW. Der 20. Dezember. UNN. Die gewählte Volksvertreterin, Inna Bogoslowska, die ein Mitglied der Partei der Regionen ist, schlägt vor, eine provisorische Ermittlungskommission des Parlamentes ins Leben zu rufen, um mögliche Beteiligung des jetzigen Vize-Chefs der größten oppositionellen Partei "Batkiwschtschyna", Olexandr Turtschynow, der in dem Zeitraum 2008-2009 den Posten des ersten Vize-Premierministers bekleidete, an Währungsaffären während der Finanzkrise zu prüfen, informiert die Pressestelle des Abgeordnetenhauses der Ukraine.


Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste