TermineVortrag: 'Orange Revolution as a Crossroads', Passau 3.11.

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9274
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1856 Mal

Vortrag: 'Orange Revolution as a Crossroads', Passau 3.11.

#1 Beitrag von Handrij » Montag 12. Oktober 2009, 01:09

Einladung zum Vortrag und zur Diskussion:


Die Orange Revolution als postsowjetischer Scheideweg:
Demokratisierungsschub in der Ukraine, Restaurationsimpuls in
Russland -- Zur zeithistorischen Bedeutung der Kiewer Massenaktion
zivilen Ungehorsams im Jahre 2004


Veranstalter: Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte Osteuropas
und seiner Kulturen & Lehrstuhl für Slavische Literaturen und
Kulturen Universität Passau


Veranstaltungsort und -zeit:
Nikolakloster, Raum 401, Innstraße 40, Passau
Dienstag, 3. Novemeber 2009, 18:00-20:00 Uhr


Referent:
Dr. Dr. Andreas Umland
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Zentralinstitut für Mittel- und Osteuropastudien (ZIMOS)
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...


Zusammenfassung: Die Orange Revolution, die sich am 21. November 2009
zum fünften Mal jährt, war ein bedeutender Schritt zur
Demokratisierung der Ukraine. Dies betrifft insbesondere die
Emanzipation der Massenmedien, Stärkung der Zivilgesellschaft und
Institutionalisierung fairer Wahlen. Russlands Führung hingegen
reagierte mit weiteren Regressionen in ihrer Innen- und Außenpolitik.
Einige neue Elemente des Putinschen Autoritarismus können als
"paratotalitär" bezeichnet werden. Die westliche Unterstützung der
Farbrevolutionen ist nicht für die Verstärkung autokratischer
Tendenzen im postsowjetischen Raum verantwortlich.


Der vollständige Vortragstext erscheint in: Osteuropa, Bd. 59, H. 11,
2009.


Weiterführende Literatur:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Vorheriges ThemaNächstes Thema