Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Während der Euro-2012 wird die Kiewer U-Bahn 2 Stunden länger arbeiten - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Während der Euro-2012 wird die Kiewer U-Bahn 2 Stunden länger arbeiten - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Mittwoch 30. Mai 2012, 16:16

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 30. Mai /UKRINFORM/. Für die Arbeitsperiode der offiziellen Fan-Zone auf "Khreshchatyk" und „Maidan Nezalezhnosti“ (Unabhängigkeitsplatz) wird die Kiewer U-Bahn vom 7. Juni bis zum 2. Juli für 1 Stunde und in den Tagen der Spiele für 2 Stunden länger arbeiten.



Das wurde der UKRINFORM-Agentur in der Hauptverwaltung für Verkehr und Kommunikation der Kiewer Staatsstadtadministration berichtet.



"An den Tagen der Durchführung der Spiele von EURO-2012 – am 11. Juni, am 15. Juni, am 19. Juni, am 24. Juni und am 1. Juli 2012, sowie am 13. Juni – wird die U-Bahn für 2 Stunden länger die Fahrgäste transportieren", - wurde von der Behörde bemerkt.



Es sei zu erinnern, dass vom 7. Juni bis zum 2. Juli die U-Bahnstation "Maydan Nezalezhnosti" als Zwischenstation für das Umsteigen von einer auf die andere U-Bahnlinie funktionieren und für Ein- und Ausgang von Passagieren geschlossen sein wird. Zusätzlich werden für 4 Stunden vor dem Beginn der Spiele und für eine Stunde nach dem Ende der Spiele der Eingang/Ausgang der U-Bahnstationen "Olympiyska" und "Dworez Sporta" ebenfalls geschlossen sein.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste