Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDas Wachstum des realen Bruttoinlandproduktes sei 2012 in der Ukraine auf dem Niveau von 3,9 Prozent zu erwarten – Experte - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Das Wachstum des realen Bruttoinlandproduktes sei 2012 in der Ukraine auf dem Niveau von 3,9 Prozent zu erwarten – Experte - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Freitag 6. Januar 2012, 14:15

UkrInform
Kiew, den 5. Januar /UKRINFORM/. Olexandr Kendjuchow, Vorsitzender des Allukrainischen Verbandes der Wirtschaftswissenschaftler, prognostiziere das Wachstum des realen Bruttoinlandproduktes 2012 in der Ukraine auf dem Niveau von 3,9 Prozent dem 2011 gegenüber.
Seinen Worten nach habe das nominale Bruttoinlandprodukt 2012 das Niveau von 1 485 Mrd. UAH (1 US$ - 7,99 UAH) zu betragen.
Dazu noch haben, so der Experte, 2012 die Inflationsrate 9 Prozent bis zum Jahresende zu betragen, die Bruttoauslandsschuld – 78 Prozent des Bruttoinlandproduktes sowie die Staatsschuld und die durch den Staat garantierte Schuld – 42 Prozent des Bruttoinlandproduktes.
Er habe auch betont, das Jahr 2012 (mit Ausnahme von letzten Monaten des Jahres) sei für die Ukraine durch eine wirtschaftliche Stabilität gekennzeichnet zu werden.
In derselben Zeit habe auf das Ende 2012 – die erste Hälfte 2013 eine Wahrscheinlichkeit des Anfanges der zweiten Welle der wirtschaftlichen Weltkrise zu fallen, die dem Experten nach die Ukraine auch berühren könnte.
Wie UKRINFORM schon berichtete würde laut dem am 22. Dezember durch das ukrainische Parlament verabschiedeten Staatshaushalt das nominale Bruttoinlandprodukt 2012 das Niveau von 1,5 Trillionen UAH betragen. Das Wachstum des realen Bruttoinlandproduktes sei in der Höhe von 3,9 Prozent beim Verbraucherpreisindex 7,9 Prozent und Erzeugerpreisindex 9,4 Prozent vorgesehen.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag