PolitikWahl-Posse in der Ostukraine: Die verblendeten Beobachter von Donezk

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11652
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Wahl-Posse in der Ostukraine: Die verblendeten Beobachter von Donezk

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 4. November 2014, 12:20

ASZE statt OSZE: Die Wahlbeobachtung in der Ostukraine übernimmt eine obskure Vereinigung zwielichtiger Gestalten. Sie sind sich noch nicht einmal sicher, was "ASZE" überhaupt heißen soll.
Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
7
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Wahl-Posse in der Ostukraine: Die verblendeten Beobachter von Donezk

#2 Beitrag von bohne_68 » Dienstag 4. November 2014, 16:05

Folgender Kommentar auf ria:
Захарченко на Библии поклялся "честно исполнять обязанности" руководителя самопровозглашенной Донецкой народной республики. На минувших выборах его кандидатуру поддержали 75,5% избирателей.
Quelle: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Es ist von Wählern die Rede, nicht von Einwohnern, nicht von Bevölkerung o.ä. Das heißt das können auch russ. Touristen gewesen sein. Das Ergebnis sagt eigentlich nur, das auf 75,5% der Wahlzettel das Kreuz beim Sieger war - oder? Wie es dahin gekommen ist, bleibt völlig offen! [smilie=dash2.gif]
Demokratie nach russischem Vorbild ... :-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1200
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Deutschland

Re: Wahl-Posse in der Ostukraine: Die verblendeten Beobachter von Donezk

#3 Beitrag von Robert1959 » Dienstag 4. November 2014, 19:41

Man sollte die nächste Wahl in Russland ebenso nicht anerkennen und die Botschaften schließen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag