Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Wahlvereinigung „Swoboda“ sei bereit, selbständig an den Parlamentswahlen zu beteiligen – Oleg Tjagnybock - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Wahlvereinigung „Swoboda“ sei bereit, selbständig an den Parlamentswahlen zu beteiligen – Oleg Tjagnybock - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 13. April 2012, 11:15

UkrInform

Kiew, den 13. April /UKRINFORM/. Die Wahlvereinigung „Swoboda“ („Die Freiheit“) sei bereit, selbständig an den Parlamentswahlen zu beteiligen, wenn die Mitglieder des Diktatur-Widerstandskomitees auseinander gehen würden.


Das habe Oleg Tjagnybock, der Anführer der Wahlvereinigung „Swoboda“, in Odessa beim Treffen mit Journalisten erklärt, berichtet der UKRINFORM-Korrespondent.


„Jetzt liegen die Versuche der Partei der Regionen ganz offen, das Diktatur-Widerstandskomitee zu zerstören. Die soziologischen Untersuchungen zeugen davon, die „Swoboda“ könne die 5-Prozent-Hürde bewältigen. In diesem Falle werden wir unsere Kandidaten in allen 225 Wahlkreisen aufstellen“, - kündigte Oleg Tjagnybock an.


Der Politiker teilte mit, er werde die Namen der Kandidaten in den Mehrheitsbezirken nicht bekanntgeben, denn er befürchte einen Druck auf diese Kandidaten seitens der Obrigkeiten.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste