Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDer warme Dezember hat die Lage mit der Herbstsaat geändert - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Der warme Dezember hat die Lage mit der Herbstsaat geändert - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Mittwoch 28. Dezember 2011, 14:15

UkrInform
Kiew, den 28. Dezember /UKRINFORM/. Das warme Wetter im Dezember 2011 hat die Herbstsaat in der Ukraine positiv beeinflusst. Das hat die Leiterin der Abteilung für das agrarmeteorologische Wetterzentrum Tatiana Adamenko berichtet.

"Die Wetterverhältnisse im Dezember waren günstig für die Herbstsaat. Wenn am Ende des Novembers wir gesagt haben, dass die Situation so schwierig war, dass das warme Wetter kaum etwas ändern wird, so ist jetzt, laut unserer Daten, in einigen Gebieten die junge Saat dort aufgegangen, wo es sie vorher nicht gab", - sagte sie.

Gleichzeitig bemerkte Frau Adamenko, dass trotz des warmen Wetters die Herbstsaat spät aufgegangen ist und es vorherzusagen, wie sich die Lage weiter entwickeln wird, sei schwer genug zu sagen. "Die Entwicklung dieser Saat selbst ist so ungewöhnlich, dass es wirklich ein Experiment für die Ukraine sein wird", - sagte sie.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag