Allgemeines Diskussionsforum | Was hat diese "Aufrüstung" vor den Wahlen zu bedeuten?

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Was hat diese "Aufrüstung" vor den Wahlen zu bedeuten?

#1 Beitragvon Jensinski » Freitag 5. Oktober 2012, 09:28

Hallo zusammen,

eben sind uns junge Männer im Dorf begegnet, mit denen man eigentlich wenig zu tun haben möchte (Alkoholiker, Kleinganoven...). Sie waren geschniegelt und gestriegelt, mit neuen schwarzen Uniformen ausgestattet, unterwegs zu irgendeiner Sammelstelle. Laut deren Aussage werden überall in der Ukraine junge Männer für einige Wochen rekrutiert. Sie bekommen kostenlos die Uniform gestellt, täglich 3x warmes Essen und 5000 UAH. Weiß da jemand was genaueres? Will Janu etwa aufrüsten vor der Wahl?

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 5171 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

Re: Was hat diese "Aufrüstung" vor den Wahlen zu bedeuten?

#2 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 5. Oktober 2012, 10:02

Wie sahen die Uniformen aus?
Vielleicht ist das "nur" eine Vorbereitung für den 14.10.12 (aber dann sicher nicht aus der Janukowitsch-Ecke)
Zum 14.10. marschiert die "Ukrainische Kosakenschaft" (keine Ahnung ob das richtig übersetzt ist) z.Bsp. regelmäßig auf.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Was hat diese "Aufrüstung" vor den Wahlen zu bedeuten?

#3 Beitragvon Jensinski » Freitag 5. Oktober 2012, 10:29

Sonnenblume hat geschrieben:Wie sahen die Uniformen aus?
Vielleicht ist das "nur" eine Vorbereitung für den 14.10.12 ...

Martialisch schwarz, wie die privaten Milizen. Habe leider nicht gesehen, ob die auch Schriftzüge auf dem Rücken haben. Und meine Frau meinte, die Rekrutierung wäre für ca. 6 Wochen, also würde das mit dem Termin am 14.10. ausscheiden.

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 5171 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

Re: Was hat diese "Aufrüstung" vor den Wahlen zu bedeuten?

#4 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 5. Oktober 2012, 13:56

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Die Sozial-Nationale Partei der Ukraine
"Eine weitere ursprünglich marginale, aber – wie sich später herausstellte – wichtige ukrainische rechtsradikale Gruppierung der 1990er Jahre war die Vorgängerorganisation der unten beschriebenen Allukrainischen Vereinigung »Swoboda« (Freiheit) – die Sozial-Nationale Partei der Ukraine (SNPU), welche den offiziellen Status einer registrierten politischen Partei 1995 erlangte. Die SNPU war 1991 in Lwiw von Jaroslaw Andruschkiw, Andrij Parubij und Oleh Tjahnybok gegründet worden, wobei die beiden letztgenannten, zunächst wenig bekannten Politiker in den vergangenen Jahren zu prominenten öffentliche Figuren der Ukraine avancierten. 1993 wurde die Organisation bekannt durch ihre Ankündigung einer Bildung von »Volkskameradschaften«, deren Mitglieder, in schwarze Uniformen gekleidet, Krawalle vor dem Parlament inszenierten."

Ich hoffe, ich irre mich...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Was hat diese "Aufrüstung" vor den Wahlen zu bedeuten?

#5 Beitragvon Optimist » Freitag 5. Oktober 2012, 20:34

Solche schwarzen Menschen hab ich hier noch nicht gesehen. Eine Bekannte von uns wurde zur Wahlhelferin berufen ( überaschend ), sie bekommt dafür 1500 UAH. Sie wurde vereidigt, nun ja, auch wenn es Unregelmässigkeiten geben sollte, dürfte sie angeblich nicht darüber sprechen ( aha! ). Aber das ist halt Dorfleben, mal sehen was kommt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Allgemeines Diskussionsforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast