Ukrainische Nationale NachrichtenagenturIn Weißrussland habe man keine Ansprüche auf den ukrainischen Käse – Minister für Landwirtschaft - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

In Weißrussland habe man keine Ansprüche auf den ukrainischen Käse – Minister für Landwirtschaft - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Donnerstag 9. Februar 2012, 16:15

UkrInform
Kiew, den 9. Februar /UKRINFORM/. Weißrussland hat keine Ansprüche auf die Qualität des ukrainischen Käses, erklärte der weißrussische Minister für Landwirtschaft Michail Rusjy im Gespräch mit dem Botschafter der Ukraine Wiktor Tichonow. Davon meldet der Pressedienst der ukrainischen Botschaft in Belarus.
"Am 9. Februar fand ein Telefongespräch zwischen dem Minister für Landwirtschaft und Lebensmittel von Belarus mit dem Botschafter der Ukraine in Belarus statt. Der Minister hat dem Botschafter versichert, dass die belarussischen Behörden derzeit keine formalen Ansprüche auf die Qualität der ukrainischen Lebensmittel und insbesondere des Käses haben. Alle ukrainischen Käsesorten, die auf dem Markt von Belarus verkauft werden, sind von den zuständigen Behörden des Gastlandes attestiert", - wird in der Meldung besagt.
"Bei weiteren Kontrollen, wenn in den ukrainischen Produkten irgendwelche Unregelmäßigkeiten und Unstimmigkeiten festgestellt werden, dann werden die gegebenen Momente auf der individuellen Basis gelöst", - bemerkte die Botschaft.
Wie UKRINFORM berichtet hat, hat am Vorabend die erste stellvertretende Ministerin für Landwirtschaft und Lebensmittel von Weißrussland Nadeschda Kotkowez auf einer Pressekonferenz in Minsk erklärt, dass Belarus nach dem Beispiel von Russland die Lieferungen von Käse aus der Ukraine einschränken kann.
In der nahen Zukunft, ihren Worten zufolge, wird eine Beratung der belarussischen Veterinärdienste stattfinden, wo es über die Frage des ukrainischen Käses diskutieren wird.
Russland hat am 7. Februar das Verbot über den Käseimport einiger ukrainischen Hersteller verhängt. (A)
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag