Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Weißrussland hat ein Ultimatum an die Ukraine im "Fleisch- und Milchkrieg" gestellt - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Weißrussland hat ein Ultimatum an die Ukraine im "Fleisch- und Milchkrieg" gestellt - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Samstag 3. März 2012, 15:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 3. März /UKRINFORM/. Die Vertreter der Republik Belarus haben vom möglichen Verbot auf die Einfuhr der ukrainischen agro-industriellen Produkte erklärt.


Davon hat der Pressedienst des staatlichen Veterinär- und Pflanzenschutzdienstes der Ukraine gemeldet.


Wie UKRINFORM bereits berichtete, hat am 1. März der staatliche Veterinär- und Pflanzenschutzdienstes der Ukraine vorläufig die Einfuhr von Milch und Milchprodukten auf das Territorium des Landes aus der Republik Belarus aufgrund der "zahlreichen Verletzungen der Veterinär- und Sanitätsnormen" ausgesetzt.


Am Donnerstag erklärte Wolodymyr Gorzheew, der erste stellvertretende Vorsitzende des Veterinär- und Pflanzenschutzdienstes, dass die Einfuhr von Schweinefleisch in die Ukraine aus Weißrussland wegen der Gefahr der afrikanischen Schweinepest eingestellt wurde.


Zur gleichen Zeit hat die Abteilung der Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsbehörde des Agrarministeriums Weißrusslands erklärt, dass es von der Ukraine keine offiziellen Berichte über die Ansprüche an die Qualität und Sicherheit seiner Produkte erhalten hatte.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste