VermischtesWelt: Gestohlener Caravaggio kehrt heim

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9366
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1863 Mal

Welt: Gestohlener Caravaggio kehrt heim

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 31. August 2010, 11:32

Fahnder hatten Ende Juni das gestohlene Caravaggio-Gemälde "Judaskuss" gesichert. Jetzt wurde es an das Museum in Odessa zurückgegeben. Dort soll das lädierte Werk restauriert werden.

Das Gemälde war sichergestellt, doch in welchem Zustand! Die Diebe hatten es unsauber aus dem Rahmen geschnitten, dann gefaltet statt gerollt, Farbe drohte abzuplatzen oder hatte sich schon gelöst. Und doch wurde der Zugriff, der Ende Juni auf einem Berliner Parkplatz gelungen war, als großer Erfolg gefeiert: Der „Judaskuss“, teilweise Caravaggio zugeschrieben, wahrscheinlich aber eine Kopie aus dem frühen 17. Jahrhundert, 2008 aus dem Museum of Western and Eastern Art im Odessa gestohlen, war wieder da.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema