VermischtesWelt: Jenseits von Polen

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9495
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 1870 Mal
Ukraine

Welt: Jenseits von Polen

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 28. Juli 2010, 11:01

Der goldene Herbst des Jahres 1989 hat reiche Frucht getragen, auch institutionell. Eine der Früchte hierzulande war die bahnbrechende Gauck-Birthler-Behörde, die der Aufarbeitung einer finsteren Vergangenheit dienen sollte. Eine andere die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder, welche mit Stipendien die Möglichkeiten schuf, dass in Unfreiheit und getrennt lebende Nachbarn gemeinsam und unter gleichen Bedingungen studieren und einander kennenlernen konnten.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema