PolitikWelt: Die Ukraine wählt problematischen Janukowitsch

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9298
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1856 Mal

Welt: Die Ukraine wählt problematischen Janukowitsch

#1 Beitrag von Handrij » Montag 8. Februar 2010, 19:20

Die Ukraine hat einen Präsidenten gewählt: Viktor Janukowitsch. Einen Mann des Ostens. Einen Mann mit Vorstrafen! Zu übergroßer Besorgnis besteht dennoch kein Anlass. Janukowitsch ist lernfähig. Und in der Ukraine wurden, anders als in den Nachbarländern, Konflikte meist friedlich geregelt.
Janukowitsch

Die Ukraine hat gewählt. Das große Land zwischen Donau und Don, mit k.u.k. Jugendstilfassaden im Westen und postsowjetischen Industriesiedlungen im Osten, hat mit knapper Mehrheit einen neuen Präsidenten gewählt: einen Mann des Ostens. Vor fünf Jahren hatte Viktor Janukowitsch schon einmal das höchste Staatsamt zu erobern versucht. Damals als Vertreter eines autoritären Regimes, das mit Wahlfälschungen arbeitete, um seine Existenz zu verlängern. Die Bürgerproteste der Orangenen Revolution fegten ihn hinweg. Jetzt ist er wieder da: als Sieger in einer demokratischen Wahl. Oder andersherum: Er musste sich den demokratischen Regeln beugen, die seine Gegner zuvor erkämpft und durchgesetzt hatten. Eine List der Geschichte? Oder ein böser Scherz?

Der Wahlfälscher beugte sich demokratischen Regeln


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema