PolitikWer dem ukrainischen Präsidenten Selenski Zaghaftigkeit unterstellte, wurde bereits am Tag seiner Vereidigung eines Besseren belehrt

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10399
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1909 Mal
Ukraine

Wer dem ukrainischen Präsidenten Selenski Zaghaftigkeit unterstellte, wurde bereits am Tag seiner Vereidigung eines Besseren belehrt

#1 Beitrag von Handrij » Donnerstag 30. Mai 2019, 11:04

In seiner Antrittsrede vor dem Parlament ist der Schauspieler Wolodimir Selenski seinem Ruf des Unkonventionellen gerecht geworden. Mit der Forderung nach Neuwahlen löste er den Rücktritt des Ministerpräsidenten aus.
Mehr bei der Neuen Zürcher Zeitung
Für Selenski reicht Wulf
Ukraine Bei der Amtseinführung des neuen Staatschefs in Kiew war Deutschland nur durch einen Bundespräsidenten a.D. vertreten. Das erstaunt angesichts bisheriger Affinitäten
Mehr beim Freitag

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hans0504
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 21. Februar 2016, 20:31
    iPhone Safari
Bildschirmauflösung: 375x667
Danksagung erhalten: 15 Mal
Deutschland

Re: Wer dem ukrainischen Präsidenten Selenski Zaghaftigkeit unterstellte, wurde bereits am Tag seiner Vereidigung eines Besseren belehrt

#2 Beitrag von Hans0504 » Samstag 1. Juni 2019, 22:53

Echt beschämend wie sich hier Deutschland anlässlich der Amtseinführung des neuen Präsidenten verhalten hat. Ich muss mich offiziell bei Selenskij als Deutscher dafür entschuldigen. Das war seiner nicht würdig. Ich schäme mich gegenüber meiner ukrainischen Frau Deutscher zu sein. 😬😳😥

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Wer dem ukrainischen Präsidenten Selenski Zaghaftigkeit unterstellte, wurde bereits am Tag seiner Vereidigung eines Besseren belehrt

#3 Beitrag von Hartmut » Sonntag 2. Juni 2019, 00:04

Schauen wir Mal. Bis jetzt , nichts gewesen außer Spesen. Man ist in der Realwelt angekommen und weiter ? Nach der sogenannten Einarbeitungsphase , 100 Tage solle er schon etwas bewirkt haben . Man könnte ..., es ist aber nicht unserer Sichtweite Hinweise zu geben . Der hausgemachte Konflikt im Donbass wäre im Nu beendet , wenn man bestimmte Maßnahmen ergreift und durchsetzt. Es sieht nicht so aus , als ob er dazu , gegründet dich Abhängigkeit, dieses kann und will . Er sollte dieses nicht verspielen , es ist keine Komödie, sondern Realität.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hans0504
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 21. Februar 2016, 20:31
    iPhone Safari
Bildschirmauflösung: 375x667
Danksagung erhalten: 15 Mal
Deutschland

Re: Wer dem ukrainischen Präsidenten Selenski Zaghaftigkeit unterstellte, wurde bereits am Tag seiner Vereidigung eines Besseren belehrt

#4 Beitrag von Hans0504 » Sonntag 2. Juni 2019, 10:08

Hartmut,
Hör doch auf im Konjunktiv zu sprechen. Sollte, hätte, könnte.... Fahradkette!!! Poroschenko hatte 5 Jahre, alle Vorgänger zusammen seit der Unabhängigkeit 27 Jahre Zeit etwas zu machen und jetzt wollen alle Selenskij nur 100 Tage geben. Ich glaube Sie und alle andereren die so ticken, wissen nicht wovon sie Reden!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag