Rossija SegodnjaDer Westen drückt ein Auge zu: Die Ukraine hat ein Faschismusproblem

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Rossija Segodnja (Sputnik, RT) zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RS
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Der Westen drückt ein Auge zu: Die Ukraine hat ein Faschismusproblem

#1 Beitrag von RSS-Bot-RS » Dienstag 4. Mai 2021, 08:00


Bild
von Paul Robinson Der Aufmarsch von vergangener Woche in der Innenstadt von Kiew zum Gedenken an die 14. SS-Division "Galizien" war nicht wirklich ein Beleg dafür, dass die Ukraine ein faschistischer Staat ist, sondern hat vielmehr gezeigt, dass ihre Staatsführung sich schuldig macht, auf dem rechten Auge blind zu sein und den Faschismus für ihre Zwecke auszunutzen. Mit Ausnahme deutscher und israelischer Botschafter gibt der Westen vor, davon nichts bemerkt zu haben. Besonders die englischsprachigen Medienkorrespondenten in der ukrainischen Hauptstadt und jene, die das Land von Moskau aus beobachten. Vielleicht sind sie von Horatio Nelson inspiriert, der einst gesagt haben soll: "Ich sehe das Signal wirklich nicht", nachdem er per Signalflagge angewiesen worden war, seinen Angriff in der Schlacht von Kopenhagen einzustellen. Stattdessen legte der Admiral sein Teleskop vor sein blindes Auge und erklärte, nicht zu sehen, was für alle um ihn herum sichtbar war. Vorsätzliche Blindheit...
Achtung!!! Text kann russische Propaganda enthalten ... In der Ukraine ist die Seite verboten.


Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Beobachtungen mit bewaffnetem Auge - UN
    von RSS-Bot » » in Ukraine-Nachrichten.de
    0 Antworten
    87 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot
  • Ukraine wirft ein Auge auf Brasiliens Biosprit-Technologien
    von Handrij » » in Wirtschaft
    0 Antworten
    231 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Neuer Überhorizontradar: Das allsehende Auge Russlands - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    43 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Schulbeginn im Donbass – Feiertag mit einem „weinenden Auge“
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    12 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Scharfes Auge, ruhige Hand: Sniper aus aller Welt beweisen sich in Präzision – VIDEO
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    44 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Ukraine, Kanada und Großbritannien werfen ein Auge auf Russlands Himmel
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    14 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Ukraine-Krise: Donezk bildet 2000 Wahllokale und druckt zwei Millionen Wahlzettel - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    60 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Putin drückt Poroschenko Hoffnung auf Lösung von Problemen in Ost-Ukraine aus - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    63 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Russland druckt Propaganda-Geld
    von lev » » in Politik
    0 Antworten
    203 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lev