Berichte und ReisetippsDer Westen versinkt im Schnee

Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....
Forumsregeln
Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1227
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Der Westen versinkt im Schnee

#1 Beitrag von lev » Freitag 15. März 2013, 14:09

In den westlichen Rayonen schneit es es was vom Himmel will. Es war zwar vorhergesagt, aber verbunden mit heftigen Wind gibt es schon erhebliche Behinderungen im Straßenverkehr. An der Grenze Korczowa geht es nur noch in die Ukraine, nach Polen geht derzeitig wohl nichts mehr. Macht auch keiner was räumen, so das es dort wohl längere Zeit keine Ausreisemöglichkeit gibt. In Medyka sieht es aber genau so katastrophal aus. Wer heute oder morgen in Richtung Polen will, sollte besser abwarten, oder sich informieren. Es soll heute noch ergibig weiter schneien.

Korczowa in Richtung Polen: http://www.przemysl.ic.gov.pl/korczowa_wyjazd_RP.html
Medyka in Richtung Polen: http://www.przemysl.ic.gov.pl/medyka_droga_przywoz.html
Korczowa in Richtung Ukraine: http://www.przemysl.ic.gov.pl/korczowa_przyjazd_RP.html
Medyka in Richtung Ukraine: http://www.przemysl.ic.gov.pl/medyka_droga.html

Gruß lev

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#2 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Montag 18. März 2013, 10:02

Und auch lieber nicht herkommen, wenn man nicht muss.
Der Freitag war ein Desaster. Sturmwinde von früh an. Verwehungen hier bei I-F bis zu 2 m, durchschnittliche Schneehöhe ungefähr 40 cm. Winterdienst war keiner. Mit einem Straßenhobel und einigen Belarus mit angebautem Bagger versuchte man gegen den Schnee anzukämpfen, aber nur mit dem Stützschild dieser Baugeräte.
Gegen 12.00 Uhr Einstellung aller Bemühungen. ab 14.00 Uhr wurde zum Beispiel ab dem Kreisverkehr Tscherniiv bei
I-F die Straße nach Nadvirna gesperrt. Die Busse mussten zurück und waren zum Teil voll mit Leuten die alle nach Hause wollten. Lediglich die Bonzen-SUV mit Kiewer Nummer durften durch. In so einem Bus saß meine Frau. Ich also in die Stiefel und auf den Weg und meiner Frau entgegen. Für die 2 km brauchten sie 1 h. Auf halben Weg traf ich sie dann inmitten einer "Wandergruppe" von ca. 100 leuten, die zum Teil noch bis Nadvirna wollten.
Gottseidank bekamen die fürsorglichen Polizisten dann sorge um ihren Heimweg bei den Schneemassen und gaben den Posten auf und so kamen dann wieder Busse durch.

Samstag dann Sonne und 0°C. also rann an den Schnee und geschaufelt. Nachmittag konnte ich mein Grundstück wieder in Richtung Trasse verlassen. Aber das waren 150 m schaufeln und schaufeln.
Sonntag wieder so ein Wetter und heute -13°C. In der Stadt(I-F ist Oblasthauptstadt) sah men keine Spuren von angestrengter Katastrophenarbeit.

Mei Ratschlag: Wer nicht muss, solle die UA hier im Westen bis zum Frühjahr meiden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#3 Beitrag von Handrij » Montag 18. März 2013, 10:14

Ab morgen sagt der Wetterdienst schon Tauwetter vorher:
http://meteo.gov.ua/ua/33345/forecast/ukraine/all/1

In Kiew ist alles easy, nur Schneereste und Sonnenschein bei leichtem Frost B-)

Videos von den Heldentaten des Katastrophenschutzdienstes

Gegend Ternopil:
[youtube][/youtube]
[youtube][/youtube]

Irgendwo zwischen Kiew und Tschop :-)
[youtube][/youtube]

Gebiet Lwiw:
[youtube][/youtube]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#4 Beitrag von Handrij » Montag 18. März 2013, 10:35

Schneeräumung auf ukrainisch ... ROFL
[youtube][/youtube]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#5 Beitrag von Jensinski » Montag 18. März 2013, 11:38

Also ich fange schon langsam an, den Garten vorzubereiten... Aktuell +5°, strahlend blauer Himmel, Schnee ist weg, Aussichten stimmen optimistisch. ;)

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#6 Beitrag von Optimist » Donnerstag 21. März 2013, 20:43

Jensinski hat geschrieben:Also ich fange schon langsam an, den Garten vorzubereiten... Aktuell +5°, strahlend blauer Himmel, Schnee ist weg, Aussichten stimmen optimistisch. ;)

LG,
Jens
Heute auch noch?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#7 Beitrag von Jensinski » Donnerstag 21. März 2013, 21:51

Heute war der bisher schönste Tag, im Schatten zwar nur 7°, aber in der Sonne hat man es echt aushalten können :) Frühbeet habe ich jetzt fertig, soll aber noch mal ein paar Tage Frost und Schnee geben. Naja, abwarten und Tee trinken. Politiker und "Wetterexperten" - beiden kann man nie trauen ;)

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#8 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Freitag 22. März 2013, 10:40

Nun sage mal einer, dass der Janek keinen Draht zum Himmel hat. Als seine irdischen Bataillone versagten, schickte ihm Gott das Tauwetter.
Gestern tanzten schon die Mücken und heute sind über Nacht 10 cm Matschschnee gefallen.
Straßen werden langsam eingerollt und machten Feldwegen Platz.

Meine Reisewarnung für das Gebiet I-F und Rogatin, sowie Tschernowitz bleibt bestehen.

Hauptsache der von Kiew angekündigte Sturm und Frost bleibt aus.
Ich kaufe sicherheitshalber heute noch etwas Mehl und Obst und igele mich dann in meiner Festung ein.
Benzin für den Generator habe ich schon.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#9 Beitrag von Jensinski » Freitag 22. März 2013, 13:13

So schnell kann es gehen. Heute regnet es ununterbrochen und es wird immer kälter. Morgen sind -10° angesagt und Schnee! Die spinnen, die Römer, würde Obelix sagen :(
Naja, irgendwann wird es Frühling...

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#10 Beitrag von Optimist » Freitag 22. März 2013, 14:15

Ja bei uns derzeit übler Schneesturm und minus 3°C. Bis jetzt konnten wir noch nicht so richtig auf unserem Feld loslegen, Schnee und Eis, wir scharren mit den Hufen und wünschen uns den Frühling.
Genug Vorräte haben wir, Stromversorgung, funktioniert oh Wunder, absolut ohne Probleme. Arbeit im Haus findet sich auch immer.
Na dann, kommt alle gut durch die letzten Wintertage!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1227
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#11 Beitrag von lev » Freitag 22. März 2013, 14:52

Eine Freundin meiner Frau, sagte gestern am Telefon, dass in Lviv schon die Regale in den Läden sichtbar leerer werden. Selbst die Brotläden sind betroffen, aber auch andere Lebensmittel werden knapp.
Die Bauern stehen schon in den Startlöchern um die Frühsaaten auszubringen. Damit wird es vorläufig nichts. Heute schon wieder Schnee, Schnee, Schnee. Gibt es wohl dieses Jahr die Frühkartoffeln und den ersten Kohl erst Ende Juni.
http://www.geocam.ru/view/cam1376x8842_ ... ebcam.html (das ist übrigens die Webcam, die mir täglich das reale Wetter in Lviv zeigt).

Gruß lev

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 313
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 320x569
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#12 Beitrag von Maymorning » Samstag 23. März 2013, 10:46

Hallo lev... und hallo Alle!! :-) :)

danke für die Webcam... ohne Fan-Zone sieht Lviv ganz anders aus..... ich hoffe, es geht Euch allen gut! Hattet Ihr einen schlimmen Winter? Hoffe nicht schlimmer als der Winter 11/ 12?


Gruß an Alle!
Und besonders an die Dame in dem Geschäft, die für uns immer den Krim - Sekt kalt stellte, in Lviv, nicht weit von Xmelnitzkoho Straße.... (Wann wird denn da die Straße saniert? Gibt es das Hotel noch? [smilie=kosak_2]

ich drücke Euch den Daumen für einen baldigen Frühling...
Bei uns scheint die Sonne und Schnee liegt nur noch im Schatten
[smilie=ukr_prapor]

LG

maymorning
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#13 Beitrag von Optimist » Samstag 23. März 2013, 11:01

Samstag, den 52. Februar 2013. Wir sind dabei den Frühling zu überwintern. Seit 24 Stunden Schneesturm, meterhohe Schneewehen, die Menschen hier sehen es gelassen. Haben die Strasse freigeschaufelt, Nachbarn fahren zur Beerdigung ( auch diese finden bei dem Wetter statt), wie sie zurückkommen wissen sie noch nicht. Der Schneesturm soll bis Sonntagmittag anhalten.
Hier im Dorf fahren noch keine Räumfahrzeuge, nun, lassen wir uns überraschen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 313
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 320x569
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#14 Beitrag von Maymorning » Samstag 23. März 2013, 11:53

Boah... , ich wünsch Euch alles Gute!!!
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#15 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 23. März 2013, 13:09

Maymorning hat geschrieben:Boah... , ich wünsch Euch alles Gute!!!
Danke dir, keine Sorge -haben schon Schlimmeres überstanden. Hab heute früh noch ein wenig Nachschub an Mehl, Brot und Eiern geholt (ein Vorrat an Wasser ist immer da) und wenn es keinen Stromausfall gibt, werden wir ne Weile überstehen. Hier ein paar Bilder von heute früh: http://forum.ukraine-nachrichten.de/gal ... rch/recent
Übrigens ist das Räumfahrzeug stecken geblieben und es mußte erst ein anderes kommen, um es zu befreien ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1227
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#16 Beitrag von lev » Samstag 23. März 2013, 15:07

Maymorning hat geschrieben:Hallo lev... und hallo Alle!! :-) :)

danke für die Webcam... ohne Fan-Zone sieht Lviv ganz anders aus..... ich hoffe, es geht Euch allen gut! Hattet Ihr einen schlimmen Winter? Hoffe nicht schlimmer als der Winter 11/ 12?


Gruß an Alle!
Und besonders an die Dame in dem Geschäft, die für uns immer den Krim - Sekt kalt stellte, in Lviv, nicht weit von Xmelnitzkoho Straße.... (Wann wird denn da die Straße saniert? Gibt es das Hotel noch? [smilie=kosak_2]

ich drücke Euch den Daumen für einen baldigen Frühling...
Bei uns scheint die Sonne und Schnee liegt nur noch im Schatten
[smilie=ukr_prapor]



LG

maymorning
Ist ja schön, dass du dich mal wieder meldest, Maymorning. Du bist glaube ich der einzige Fan der EURO 2012, der dem Forum hier die Treue hält. Die meisten haben sich im Vorfeld der EM ihre Infos geholt und das war es dann (was natürlich völlig in Ordnung ist).
Bei euch drei Mädels, habe ich auch vor Ort gespürt, dass ihr euch echt interessiert habt an dem Land und den Leuten und das finde ich richtig Klasse. GOOD
Ich war im August nochmal in Lviv, da war die вул. Хмельницького noch in dem dir bekannten Zustand und es gab keine Anzeigen für einen baldigen Sanierungsbeginn.
Das „Hotel“ gibt es anscheinend noch, weiß der Teufel warum. Man kann es jedenfalls noch buchen.
http://www.hotelsbooking.com.ua/ua/hote ... kir-hotel/
(das soll keine Werbung für das Hotel sein, Maymorning weiß warum) NONO

Und zum Wetter: bei uns liegen ca. 25 cm Schnee, in der Nacht waren es - 8°C und jetzt sind es
-2 °C, zwar sonnig, aber mit einem heftige Ostwind so gefühlte – 10 °C
Ich weiß schon, zu wem und was ich morgen in der Kirche bete. Petrus, mach bitte Schuss mit dem Winter.

Einen lieben Gruß und schönes Wochenende, auch an deine Freundinnen (~)3

lev [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#17 Beitrag von Handrij » Samstag 23. März 2013, 19:45

Kiew ist völlig paralysiert. Nicht einmal die beliebten Geländewagen mit Allradantrieb kommen ohne Probleme durch. Einzig die Metro funktioniert.
Siehe auch hier: http://forum.ukraine-nachrichten.de/sch ... 23134.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1227
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#18 Beitrag von lev » Samstag 23. März 2013, 20:02

Die Schlechtwetterfront zieht von Westen nach Osten und lässt Kiev im Schnee versinken. Morgenabend soll damit aber Schluss sein, doch der Dauerfrost soll erstmal bleiben.
http://www.geocam.ru/view/cam1562x1243_ ... ebcam.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#19 Beitrag von Jensinski » Samstag 23. März 2013, 20:54

Auch bei uns ist der heftigste Schneesturm dieses Winters angekommen. Ebenfalls angekommen ist heute mein Freund aus Deutschland, mit seinem VW T5. Nur, dass die Ankunft 24h später war als gedacht. Mit 2 Freunden ist er extra schon Donnerstag los, in der Hoffnung, vor dem Chaos hier zu sein. Pustekuchen. Übernachtet haben sie 3km vor Kiew, im zugewehten Auto. Morgen wird er mehr erzählen, für heute reicht es ihm erst einmal ;)

Anbei ein Bild von seinem Auto, das spricht Bände...
pict5121.800.jpg
pict5121.800.jpg (283.78 KiB) 1022 mal betrachtet
pict5121.800.jpg
pict5121.800.jpg (283.78 KiB) 1022 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2013:03:23 15:01:05
Bild aufgenommen am/um:
Samstag 23. März 2013, 13:01
Brennweite:
5.859375 mm
Belichtungszeit:
1/125 Sek
Blendenwert:
f/5.6
ISO:
50
Weißabgleich:
Automatisch
Blitz:
Blitz nicht ausgelöst, Automatischer Modus
Kamera-Hersteller:
KONICA MINOLTA
Kamera-Modell:
DiMAGE Z5
Belichtungsmodus:
Automatikprogramm
Belichtungskorrektur:
0 EV
Belichtungsmessung:
Muster
Ansonsten sehen wir es locker. Gas ist da, Strom auch (3x Holz klopf), Lebensmittel sowieso. Und das nächste Wochenende soll es ja schon besser sein.

He Maymorning, schön von Dir zu hören! GOOD

Liebe Grüße Euch allen und ein entspanntes Wochenende,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#20 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 23. März 2013, 21:23

Handrij hat geschrieben:Kiew ist völlig paralysiert. Nicht einmal die beliebten Geländewagen mit Allradantrieb kommen ohne Probleme durch. Einzig die Metro funktioniert.
Siehe auch hier: http://forum.ukraine-nachrichten.de/sch ... 23134.html
http://society.lb.ua/accidents/2013/03/ ... oynik.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#21 Beitrag von Handrij » Samstag 23. März 2013, 21:50

nicht alle sind unzufrieden mit den Straßenverhältnissen:
[youtube][/youtube]

Mehr Videos von Leuten mit Snowboards und Schneemobilen ...
http://www.pravda.com.ua/news/2013/03/23/6986286/

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#22 Beitrag von Optimist » Montag 25. März 2013, 07:10

Ja, aber macht unser Freund Adebar? Die Störche sind vorige Woche bei uns eingetroffen, haben die eine Chance das zu überleben? Kennt sich einer damit aus?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#23 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Montag 25. März 2013, 13:12

Wir haben hier wiedermal das Schlimmste überstanden. Die Winterdiensthelfer vom Großen Chef da oben sind mit Klärchen beim Aufräumen.
Trotzdem hatten wir ein unruhiges Wochenende. Kurz nachdem unser Sohn zur Deutscholympiade abgefahren war am Samstag, kam die Katastrophenmeldung aus Kiew. Gottseidank gab es gegen 10.00 Uhr am Sonntag dann die erste Entwarnung. Kiew war erreicht und drei Stunden dann die Meldung, dass sie im Objekt in Belaja Zerkow angekommen sind.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#24 Beitrag von Handrij » Montag 25. März 2013, 13:27

Optimist hat geschrieben:Ja, aber macht unser Freund Adebar? Die Störche sind vorige Woche bei uns eingetroffen, haben die eine Chance das zu überleben? Kennt sich einer damit aus?
Ich kenn mich damit zwar nicht aus, aber online einsehbaren Zeitungsberichten zufolge scheint das größte Problem für die Störche der Schnee zu sein, da es das Finden von Nahrung erschwert. Störche fressen angeblich auch das, was die Umgebung hergibt. Sobald irgendwo Abfälle rumliegen, was ja in der Nähe menschlicher Siedlungen der Fall ist, kümmern sie sich. Ende der Woche dürfte ja der Schnee wieder verschwinden und dann sollten sie auch wieder mehr Nahrung finden.
Frost sollen sie auch abkönnen, aber ob das bei -10 Grad noch der Fall ist ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Der Westen versinkt im Schnee

#25 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Montag 25. März 2013, 13:45

Du kannst mit ungesalzenen kleinen Stücken Bauchfett helfen. Störche fressen nicht vegetarisches. Aber so aufstellen, dass andere nicht rankönnen. Am besten nahe der Nester.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Alkohol und Rauchen in der Öffentlichkeit in der Ukraine
    von Handrij » Sonntag 8. August 2010, 17:31 » in Berichte und Reisetipps
    24 Antworten
    3515 Zugriffe
    Letzter Beitrag von freedom
    Sonntag 24. Oktober 2010, 01:16
  • 20. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine
    von lev » Mittwoch 3. August 2011, 23:57 » in Berichte und Reisetipps
    8 Antworten
    791 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Optimist
    Samstag 6. August 2011, 21:55
  • Wie hoch ist der Lohn in der Ukraine
    von Nitropenta » Samstag 18. Februar 2012, 04:11 » in Hilfe und Rat
    10 Antworten
    1702 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nitropenta
    Mittwoch 14. März 2012, 01:53
  • Verlängerung der Aufenthaltsfristen für Ausländer in der Ukraine Herkunft
    von lev » Freitag 20. April 2012, 18:09 » in Recht, Visa und Dokumente
    0 Antworten
    417 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lev
    Freitag 20. April 2012, 18:09
  • Handy/Mobiltelefon und mobiles Internet nicht nur während der EM in der Ukraine
    von Handrij » Freitag 25. Mai 2012, 16:12 » in Berichte und Reisetipps
    2 Antworten
    1202 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Mittwoch 30. Mai 2012, 18:36
  • Pünktlich vor Beginn der EM - Mautabzocke auf der A4
    von lev » Sonntag 3. Juni 2012, 00:35 » in Berichte und Reisetipps
    4 Antworten
    660 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kurt Simmchen - galizier
    Mittwoch 6. Juni 2012, 10:09
  • Verweigerung der Notfallbehandlungskosten der Oranta-Reisekrankenkasseversicherung bei meiner Stieftochter!
    von Gusswin » Freitag 2. November 2012, 23:06 » in Recht, Visa und Dokumente
    1 Antworten
    762 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Siggi
    Samstag 3. November 2012, 02:02
  • Entwicklung der Immobilienpreise auf der Krim
    von schwefen » Dienstag 12. Februar 2013, 23:08 » in Hilfe und Rat
    2 Antworten
    859 Zugriffe
    Letzter Beitrag von schwefen
    Montag 18. Februar 2013, 19:42
  • Öffentliches elektronisches Kataster/Grundbuch der Grundstücke in der Ukraine
    von Handrij » Donnerstag 28. Februar 2013, 15:58 » in Recht, Visa und Dokumente
    11 Antworten
    1190 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Vita
    Sonntag 20. August 2017, 17:53