Sport | FAZ: Wie haben Sie den Krieg überlebt, Herr Schreyer?

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zum ukrainischen Sport und zur Fußball-EM 2012
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8850
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

FAZ: Wie haben Sie den Krieg überlebt, Herr Schreyer?

#1 Beitragvon Handrij » Freitag 14. Mai 2010, 01:10

Sobald das Scheinwerferlicht angeht, vergisst Alfred Schreyer sein Alter. Fast sein gesamtes Leben hat der achtundachtzigjährige Opernsänger an ein- und demselben Ort verbracht - und dabei in fünf Staaten gelebt.

Woher stammt Ihr ausgezeichnetes Deutsch?

Die deutsche Sprache habe ich nie gelernt. Zu Hause sprachen wir polnisch, und auf dem Gymnasium sollte ich auf Wunsch meiner Mutter Französisch lernen. Aber ich bin musikalisch: Ich höre gut. Ich hörte meine Eltern als galizisch-habsburgische Juden deutsch sprechen, wenn ich etwas nicht verstehen sollte. Und ich hörte Deutsch im deutsch besetzten Drohobycz und danach in verschiedenen Arbeits- und Konzentrationslagern. So kam es: Deutsch lernte ich vom Hören.
Sie waren nie Mitglied einer Partei oder eines Jugendverbandes, haben sich ihr Leben lang nie mit Politik eingelassen. Was hat Sie so misstrauisch gemacht?


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste