Allgemeines DiskussionsforumWie Janukowitsch loswerden ???

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1401 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Wie Janukowitsch loswerden ???

#1 Beitrag von eurojoseph » Mittwoch 12. Februar 2014, 09:34

Man muss einen Ausweg finden, das Janukowitsch und seine Familie abhauen können und sich -möglicherweise in RU oder wo auch immer - mit ihren gestohlenen Milliarden - einnisten können und irgendsowas wie eine Garantie geben, das sie nicht angeklagt bzw. zur Rechenschaft gezogen werden
- ansonsten kommt das "Ratte in der Ecke - ohne Ausweg" - Syndrom - obwohl ich das nicht goutiere denk ich, das die ähnlich wie der Asarow- Clan sogar in Ö unterschlupf finden sollten - würg-spei -
aber für die Zukunft der Ukraine - und um eine mögliche Spaltung/Bürgerkrieg/Russenintervention bei Eskalation find ich das schon besser - die Schweiz nimmt doch auch gern irgendwelche Exdiktatoren
- oder so - und mit schmutzigem Geld hatten die doch noch nie Probleme (Nazigeld/Raubgold etc...)
Irgenwas so halt wie damals der Ferdinand Marcos - Clan von den Phillipinen stell ich mir so halt vor ...
ohne Ausweg kann der nicht gehn, der hat doch Angst das ihm das Schicksal Julias blüht - das wird er ;-) natürlich nie wollen....gerecht ist das alles nicht - aber manchmal denk ich ein kleineres Übel, ein kleinerer Schrecken - ist besser als ein Schrecken ohne Ende - und ein Bürgerkrieg kostet - abgesehen davon das JEDES Leben kostbar ist (ja sogar von einem Janukowitsch) Leben ohne Ende, vernichtet Werte und zerreisst die Gesellschaft auf Jahrzehnte....und womöglich das Land - und Putin ist der lachende Dritte, weil er sich ein paar Oblaste krallen kann, wie ein Aasfresser.....
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10877
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 1940 Mal
Ukraine

Re: Wie Janukowitsch loswerden ???

#2 Beitrag von Handrij » Mittwoch 12. Februar 2014, 10:12

Das ist etwas, worüber sich die Herren Oppositionäre schon bei Zeiten hätten Gedanken machen sollen, wenn sie es denn überhaupt wollten.
Lass die Hrywnja weiter abwerten (und das wird sie, je länger die (politische) Krise andauert) und dann wird auch der Osten aufrührerisch und wenn die Schachtarbeiter auf der Straße sind, dann löst sich das Problem von allein. Die Jungs sind es gewohnt, nicht lange zu fackeln ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Wie Janukowitsch loswerden ???

#3 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 12. Februar 2014, 10:43

Handrij hat geschrieben:Das ist etwas, worüber sich die Herren Oppositionäre schon bei Zeiten hätten Gedanken machen sollen, wenn sie es denn überhaupt wollten.
Meine Meinung zu den "Oppositionsführern" kennt ihr.
Handrij hat geschrieben:Lass die Hrywnja weiter abwerten (und das wird sie, je länger die (politische) Krise andauert) und dann wird auch der Osten aufrührerisch und wenn die Schachtarbeiter auf der Straße sind, dann löst sich das Problem von allein. Die Jungs sind es gewohnt, nicht lange zu fackeln ...
Soweit wird es nicht kommen. Eher ist Putin hier - großen Widerspruch der westlichen Wertegemeinschaft hat er ja nicht zu erwarten. (siehe http://ukraine-nachrichten.de/jurij-and ... n-analysen )

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10877
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 1940 Mal
Ukraine

Re: Wie Janukowitsch loswerden ???

#4 Beitrag von Handrij » Mittwoch 12. Februar 2014, 15:01

wenn ihr Janukowitsch wirklich loswerden wollt, dann streut Panik unter euren ukrainischen Bekannten. Alle sollen ihre Hrywnja und Dollar abheben. Putin hat genug mit der russischen Krise zu tun, um die Ukraine zu retten, hat er kein Geld. Nach Weißrussland, schmiert ja jetzt auch noch Kasachstan ab. Ein Zusammenbruch des Bankensystems bringt die Verhältnisse hier richtig zum Tanzen und dann läuft auch die Miliz über.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Wie Janukowitsch loswerden ???

#5 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 12. Februar 2014, 15:04

Handrij hat geschrieben:wenn ihr Janukowitsch wirklich loswerden wollt, dann streut Panik unter euren ukrainischen Bekannten. Alle sollen ihre Hrywnja und Dollar abheben. Putin hat genug mit der russischen Krise zu tun, um die Ukraine zu retten, hat er kein Geld. Nach Weißrussland, schmiert ja jetzt auch noch Kasachstan ab. Ein Zusammenbruch des Bankensystems bringt die Verhältnisse hier richtig zum Tanzen und dann läuft auch die Miliz über.
Ich will niemanden loswerden, es ist ja nicht mein Regierungschef.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Wie Janukowitsch loswerden ???

#6 Beitrag von Optimist » Mittwoch 12. Februar 2014, 17:52

Handrij hat geschrieben:wenn ihr Janukowitsch wirklich loswerden wollt, dann streut Panik unter euren ukrainischen Bekannten. Alle sollen ihre Hrywnja und Dollar abheben. Putin hat genug mit der russischen Krise zu tun, um die Ukraine zu retten, hat er kein Geld. Nach Weißrussland, schmiert ja jetzt auch noch Kasachstan ab. Ein Zusammenbruch des Bankensystems bringt die Verhältnisse hier richtig zum Tanzen und dann läuft auch die Miliz über.
Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Die Ukraine wird die totale Abhängigkeit von Energielieferanten loswerden - Präsident - UI
    von RSS-Bot-UI » Samstag 25. August 2012, 13:15 » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    104 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
    Samstag 25. August 2012, 13:15
  • Raiffeisen Bank International will ihre Tochterbank in der Ukraine loswerden - UI
    von RSS-Bot-UI » Montag 18. November 2013, 14:18 » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    69 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
    Montag 18. November 2013, 14:18
  • LVR-Chef: Ukraine muss Nazismus loswerden - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Freitag 7. November 2014, 14:15 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    65 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Freitag 7. November 2014, 14:15
  • Russische Oppositionelle wollen im Programm des Ausgangs aus Krise als Erstes Putin loswerden - UI
    von RSS-Bot-UI » Dienstag 23. Dezember 2014, 11:15 » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    46 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
    Dienstag 23. Dezember 2014, 11:15
  • Die Ukraine will ihre drückenden Schulden loswerden
    von Handrij » Freitag 13. März 2015, 13:34 » in Wirtschaft
    2 Antworten
    528 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gunny
    Freitag 13. März 2015, 16:31
  • Ukraine-Geschäft loswerden: Sberbank startet vierten Anlauf
    von RSS-Bot-RIA » Mittwoch 23. Mai 2018, 14:55 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    30 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Mittwoch 23. Mai 2018, 14:55
  • Ukraine-Geschäft loswerden: Sberbank startet vierten Anlauf
    von RSS-Bot-RIA » Donnerstag 24. Mai 2018, 12:33 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    28 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Donnerstag 24. Mai 2018, 12:33
  • Janukowitsch schwang tüchtig das Tanzbein zu seinem Geburtstag
    von Handrij » Montag 12. Juli 2010, 12:29 » in Fotos, Videos und Musik ....
    2 Antworten
    244 Zugriffe
    Letzter Beitrag von vitja
    Dienstag 7. Dezember 2010, 17:19
  • Janukowitsch ließ sich zu seinem Geburtstag auch im Fernsehen feiern
    von Handrij » Mittwoch 14. Juli 2010, 13:31 » in Fotos, Videos und Musik ....
    0 Antworten
    178 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Mittwoch 14. Juli 2010, 13:31