VermischtesWie ein Ukrainer versucht, zurück nach Hause zu kommen

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10715
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 1927 Mal
Ukraine

Wie ein Ukrainer versucht, zurück nach Hause zu kommen

#1 Beitrag von Handrij » Samstag 21. März 2020, 12:59

Slava Kononov ist ein international agierender Künstler und Tätowierer mit 26.600 Followern auf Instagram. Im Frühjahr wollte er in Berlin arbeiten und danach in die USA. Stattdessen ist er in Neukölln gestrandet und weiß nicht, wie er zurück nach Kiew kommt.
Mehr beim RBB24

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Vorkuta
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 223
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
Wohnort: Bohemia - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Tschechien

Wie ein Ukrainer versucht, zurück nach Hause zu kommen

#2 Beitrag von Vorkuta » Samstag 21. März 2020, 16:18

Hm, interessantes Interview, der Tätowierer ist aber kein Einzelfall - Freude von mir sitzen in Kathmandu fest und haben als einzige Möglichkeit, nach Hause zu kommen, Fluftickets zwi. 2.500 bis 7.500 US $ zur Auswahl, das ist schon 'ne andere Hausnummer.

Und ja, der Satz: " Der französische Präsident Macron hat neulich in seiner Rede fünf Mal gesagt: "Wir sind im Krieg." Das muss schon was heißen... "
Ist natürlich 'ne Lachnummer. Und wenn der überkandidelte Narzist Macron den Satz 100 x sagt, deswegen stimmt der noch lange nicht. Dieser Präsidentenclown soll sich erst mal um seine Gelbwesten kümmern, sonst hat er irgendwann mal einen französ. Maidan vor dem Eiffelturm . . .

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Kleopatra
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 27
Registriert: Montag 15. Oktober 2018, 11:58
Wohnort: Lyon
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Frankreich

Re: Wie ein Ukrainer versucht, zurück nach Hause zu kommen

#3 Beitrag von Kleopatra » Samstag 21. März 2020, 21:36

Vorkuta
Und wenn der überkandidelte Narzist Macron
GOOD

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag