Stimme Russlands„Wiedergeburt“ in Orenburg - SR

Automatisch integrierte Meldungen des staatlichen russischen Radiosenders "Stimme Russlands" zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-SR
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:17
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Russland

„Wiedergeburt“ in Orenburg - SR

#1 Beitrag von RSS-Bot-SR » Donnerstag 30. Oktober 2014, 17:16

In Orenburg gibt es das sogenannte Nationaldorf. Auf dem riesengroßen Gelände liegen Hauswirtschaften der zehn zahlreichsten Nationalitäten dieser Region. Das sind insbesondere Russen, Ukrainer, Weißrussen, Armenier, Tschuwaschen, Tataren, Mordwinen u. a. m. Natürlich durften auch Deutsche nicht fehlen. Sie leben ja in der Oblast Orenburg seit gut 100 Jahren. Die deutsche Hauswirtschaft, bestehend aus drei Gebäuden, hebt sich deutlich durch ihre schlichte Architektur und Schwarz-Weiß-Palette vor dem Hintergrund anderer, bunter Häuschen ab.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag