Allgemeines DiskussionsforumWiedergutmachungsleistung gegenüber den Nachfahren Wolhyniendeutschen

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Hartmut
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 199
Registriert: Dienstag 7. April 2009, 18:39
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 601x962
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
DDR

Wiedergutmachungsleistung gegenüber den Nachfahren Wolhyniendeutschen

#1 Beitrag von Hartmut » Montag 13. April 2015, 19:27

Die jetzige Legislative der Ukraine ( UA ) schreit " Die Russen haben uns unrecht angetan " ,siehe Halbinsel Krim , siehe im Don-Pass und und. Die Menschen die sich der jetzigen Legislative der UA nicht fügen wollen ,werden bzw. sollen mit mit allen Mitteln gefügig gemacht werden.
Was aber ist mit dem Unrecht gegenüber den Nachfahren der Wolhyniendeutschen. Ich ein Nachfahre von Wolhyniendeutschen fordere die jetzige Legislative der UA das Unrecht zu beenden und den Boden, welchen die Vorfahren der Wolhyniendeutschen durch den verbrecherischen und unsittlichen Hitler- Stalin-Pakt zurück lassen mussten wieder zurück zugeben . Es sind je nach Nachfahrerfamilien bis zu nicht unerhebliche Flächen zurück zu geben. In einer überschaubaren Zeit ( einigen Monaten ) sollte es machbar sein eine Gesetzesinitiative zu Wege zu bringen , welche die Rückgabe vorsieht und vollzieht. Man sollte es mal so sehen,mit der Rückgabe kurbelt man auch die Wirtschaft an.
HE

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5212
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Wiedergutmachungsleistung gegenüber den Nachfahren Wolhyniendeutschen

#2 Beitrag von Sonnenblume » Montag 13. April 2015, 20:17

Schon mal was von Voelkerrecht gehoert? Kann es sein, dass du einen Hang zum Revanchismus hast?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Dicker
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 409
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 10:55
Wohnort: Zaporozhye und FFM
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Ukraine

Re: Wiedergutmachungsleistung gegenüber den Nachfahren Wolhyniendeutschen

#3 Beitrag von Dicker » Montag 13. April 2015, 20:37

Nee der ist auf den Trichter gekommen. Was Putin kann mache Ich jetzt auch [smilie=dntknw.gif]

[smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Wiedergutmachungsleistung gegenüber den Nachfahren Wolhyniendeutschen

#4 Beitrag von bohne_68 » Montag 13. April 2015, 21:09

Naja, das niedere Wesen ahmt das höhere Wesen nach, oder ? ;-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema