WirtschaftWiener Epic akzeptiert höheren Preis für UkrTelekom

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Wirtschaft
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9495
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 1870 Mal
Ukraine

Wiener Epic akzeptiert höheren Preis für UkrTelekom

#1 Beitrag von Handrij » Montag 14. Februar 2011, 16:08

Der österreichische Investor Peter Goldscheider mit seiner Investmentfirma Epic ist der Milliarden-Übernahme der staatlichen ukrainischen UkrTelekom einen Schritt näher gekommen.

Weil der Investor mit 1,3 Mrd. Dollar (961 Mio. Euro) einziger Bieter für die angebotenen 93 Prozent der Telekomgesellschaft war, musste eine neuerliche Bewertung des Unternehmens erfolgen. Die Ukraine verlange 10 Millionen Dollar mehr, was die Epic akzeptieren werde, bestätigte Goldscheider der APA einen Bericht der "Financial Times" (FT) vom Montag. Nun müsse man die Details verhandeln. Goldscheider hofft, bis Ende März einen Vertrag abschließen zu können.
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema