WirtschaftWiener wollen sich aus UkrTelekom zurückziehen

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Wirtschaft
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11445
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 2013 Mal
Ukraine

Wiener wollen sich aus UkrTelekom zurückziehen

#1 Beitrag von Handrij » Donnerstag 4. Oktober 2012, 18:07

Das Abenteuer "UkrTelekom" möchte die Finanzgruppe Epic bald beenden. Berichten zufolge ist der Oligarch Rinat Achmetow ein heißer Kandidat für die Übernahme.

Kiew/Wien. Der Wiener Finanzinvestor Epic will seinen Anteil an der größten ukrainischen Telefongesellschaft UkrTelekom verkaufen. Der Zeitung "Kommersant" zufolge soll dabei kein geringerer als der führende ukrainische Oligarch Rinat Achmetow zuschlagen. Der Deal um die Übernahme eines Minderheitenpakets sei kurz vor dem Abschluss, so ein nicht namentlich genannter Insider gegenüber der Zeitung.

Einziger Bieter
Mehr beim Wirtschaftsblatt

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag