Vermischtes | Wiener Zeitung: Proteste gegen Bau eines Billa-Supermarkts in Kiew

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8849
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Wiener Zeitung: Proteste gegen Bau eines Billa-Supermarkts in Kiew

#1 Beitragvon Handrij » Donnerstag 8. Juli 2010, 01:26

Massiven Anrainerprotesten sieht sich die Rewe-Tochter Billa in der Ukraine ausgesetzt. Die Errichtung einer Billa-Filiale auf dem Areal eines Parks mit Kinderspielplatz in Kiew erfolge ohne entsprechende Genehmigungen der Behörden, wirft eine Bürgerinitiative der Handelskette vor. Weiters seien Anrainer bei einer friedlichen Demonstration zur Rettung des Parks tätlich angegriffen worden, wird Billa-Vorstandssprecher Volker Hornsteiner in einem offenen Brief, der der "Wiener Zeitung" vorliegt, informiert.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8849
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Standard: Bau einer Billa-Filiale in Kiev sorgt für Ärger

#2 Beitragvon Handrij » Donnerstag 8. Juli 2010, 13:29

Der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... schreibt auch dazu:

Anrainer der Baustelle des Lebensmittelsgeschäfts sind empört - ein Park musste dem Supermarkt weichen

Der Bau einer Billa-Filiale in der Ukraine sorgt für massiven Unmut unter den Anrainern. Ein Park sei "in einer Nacht und Nebelaktion" im April dieses Jahres zerstört worden, schreibt Svitlana Taran, Leiterin einer Initiativgruppe von Bewohnern und Bewohnerinnen des Darnizki Bezirkes in der Stadt Kiev in einem E-Mail, das die derStandard.at-Redaktion diese Woche erreichte. Ohne behördliche Genehmigung der Stadt Kiev zerstöre Billa Ukraine, eine Tochtergesellschaft von Rewe International, Spiel- und Sportplätze, fälle Bäume und habe zudem "widerrechtlich" mit Bauarbeiten begonnen, heißt es weiter in dem Schreiben.


Ein Text für ein Schreiben findet sich bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Vermischtes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast