Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Wiktor Janukowytsch besteht auf dreiseitigem Gastransport-Konsortium - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Wiktor Janukowytsch besteht auf dreiseitigem Gastransport-Konsortium - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Mittwoch 16. Mai 2012, 11:16

UkrInform

Kiew, den 16. Mai /UKRINFORM/. Das Ziel der Ukraine bleibt sich  - die Bildung des Gastransport-Konsortiums mit der Teilnahme der Ukraine, Russlands und der Europäischen Union.


Darüber erklärte der Präsident der Ukraine Wiktor Janukowytsch in Moskau nach den Verhandlungen mit Präsidenten Russlands Wladimir Putin, teilt der eigene UKRINFORM-Korrespondent in der Russischen Föderation.


"Unser Ziel - Bildung des Gastransport-Konsortiums mit der Teilnahme der Ukraine, Russlands und Europas, bleibt. Wir meinen, dass wir nicht im Zustand sind, selbständig dieses System zu modernisieren. Dann muss man es mit dem Gas ausfüllen und wie das System erhalten, das stabil und effizient das Gas an Europa liefern wird. Je größer die Umfänge der Gaslieferungen, desto es ökonomisch vorteilhafter sein wird", - berichtete Wiktor Janukowytsch.


Zugleich unterstrich er, dass sich die Zukunft des Gastransportsystems der Ukraine nach ihrer Einschätzung von den internationalen Experten entscheiden wird.


„Wir erwarten die Ergebnisse der internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die jetzt mit dem ukrainischen Gastransportsystem arbeitet, macht ihre Einschätzung", - berichtete Wiktor Janukowytsch.


Er fügte hinzu, dass die Frage über das Gastransportsystem auf dem Treffen mit Wladimir Putin berührt wurde.


"Wir haben dieses Thema auch besprochen. Das Interesse bleibt, aber man muss das Gespräch nur dann führen, wenn die Einschätzung sein wird", - resümierte Wiktor Janukowytsch.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 0 Gäste