Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Witwe von Wjatscheslaw Tschornowil gestorben - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Die Witwe von Wjatscheslaw Tschornowil gestorben - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Mittwoch 21. März 2012, 20:15

UkrInform

Kiew, den 21. März /UKRINFORM/. Am 83. Lebensjahr sei Athena Paschko, die Witwe von Wjatscheslaw Tschornowil, gestorben. Darüber berichtet Radio Free Europe/Radio Liberty.


„Am 20. März, im Alter von 82 Jahren sei die Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, Dichterin, Teilnehmerin der ukrainischen Rechtsschutzbewegung, Witwe des Anführers der Volksbewegung Wjatscheslaw Tschornowil – Athena Paschko – gestorben“, - heißt es im Bericht.


Athena Paschko war am 10. Oktober 1931 im Dorf Bystrytzja, Kreis Drohobytsch, Gebiet Lwiw, geboren. In den 60er ist sie nach Lwiw umgezogen, war in einem aktiven Umgang mit Umgebung von Schriftstellern und Künstlern der sechziger Jahre, insbesondere mit Ehepaar Kalinetz, Stephanija Schabatura und anderen mehr. Während der Sowjetmacht war es verboten, die Werke von Athena Paschko herauszugeben, in ihrer Wohnung waren die Haussuchungen mehrmals vorgenommen worden.


Athena Paschko ist die Verfasserin von Gedichtbänden „An den Kreuzungen“ („Наперехрестях“, München, 1989), „An der Kerzenspitze“ („Навістрісвічки“, Baltimore-Toronto, 1991), „An der Klinge meines Pfades“ („Лезомоєїстежки“, Kiew, 2007). Seit 1991 war Athena Paschko die Anführerin des Verbandes von Ukrainerinnen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 0 Gäste