Allgemeines Diskussionsforum | Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1185
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#1 Beitragvon lev » Dienstag 22. Juni 2010, 15:11

In der Ukraine gibt es, wie fast auf der ganzen Welt, mittlerweile auch unzählige Biersorten. Zu Sowjetzeiten war Bier kaum ein Thema und ich nahm bis ca. 1995 immer einige Büchsen deutsches Bier mit. Doch dann kam das Interesse am flüssigen Brot immer mehr auf. Ich hatte geschäftlich im Gebiet Lviv zu tun und wurde öfters auf deutsche Brauereiausrüstungen angesprochen.
So langsam wuchs die Produktion und man sah immer mehr Leute auf den Straßen und in den Parks Bier trinken. Die Sorten und die Qualität wurden immer mehr und besser.
Aber wo wird wohl das beste ukrainische Bier gebraut?
Das Weizenbier «Пшеничне Еталон» aus Radomyschl wurde ja 2004 zum weltweit besten ausgezeichnet. Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Mein Favorit ist seit einigen Jahren die Sorte: ЧЕРНІГІВСЬКЕ "Міцне" ein kräftiges und würziges Bier, aber nicht in größeren Mengen zu trinken(7,3%). [smilie=crazy.gif] Bei sehr warmen Wetter bevorzuge ich ЧЕРНІГІВСЬКЕ "Преміум", es hat weniger Alkohol(4,8%) und löscht besser den Durst.
(~)3 - [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8702
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#2 Beitragvon Handrij » Dienstag 22. Juni 2010, 16:19

Nunja, ich bevorzuge aus der Flasche von den ukrainischen das Helle aus Tschernigow/Tschernihiw. Bei Fassbier geht auch das Helle von Slawutytsch (Kiew), alles andere schmeckt mir nich´ und macht nur Kopf.
Die ukrainischen Abfüllungen von Staropramen und Becks schmecken ebenfalls und ich ziehe sie solchen Bieren wie L'wiwske, Dessant (Kiew), Obolon (Kiew) und anderen Kopfschmerzen vor. Aber über Geschmack lässt sich ja wohl nicht streiten ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1185
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#3 Beitragvon lev » Dienstag 22. Juni 2010, 21:46

Handrij hat geschrieben:Nunja, ich bevorzuge aus der Flasche von den ukrainischen das Helle aus Tschernigow/Tschernihiw.


Bei der Firma Tschernihiw, haben wir ja schon mal den gleichen Geschmack und das die anderen von Ihnen/Dir? erwähnten Biere nicht so toll sind und eher den Kopf als die Kehle beglücken kann ich nur beipflichten. (~)3
Als "Neu-Lviv`er" habe ich die erste Zeit natürlich auch das Lviv`sker gertrunken und vom Fass gehts auch, aber vom Flaschenbier habe ich mich verabschiedet.
Bin mal gespannt, wie sich die Preise nach der Steuererhöhung
entwickeln, denn billig war Bier schon bisher nicht. :o

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8702
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#4 Beitragvon Handrij » Mittwoch 23. Juni 2010, 13:13

lev hat geschrieben:Bei der Firma Tschernihiw, haben wir ja schon mal den gleichen Geschmack und das die anderen von Ihnen/Dir? erwähnten Biere nicht so toll sind und eher den Kopf als die Kehle beglücken kann ich nur beipflichten. (~)3
Als "Neu-Lviv`er" habe ich die erste Zeit natürlich auch das Lviv`sker gertrunken und vom Fass gehts auch, aber vom Flaschenbier habe ich mich verabschiedet.
Bin mal gespannt, wie sich die Preise nach der Steuererhöhung
entwickeln, denn billig war Bier schon bisher nicht. :o

(Du, das Sie ist nur bei Leuten, wo ich Abstand haben möchte, um etwas hitzige Diskussion um die ewig gleichen Themen zu entschärfen.)
Wichtiger als die Steuererhöhung ist für die Preiswahrnehmung wohl eher das Euro/Hrywnja Verhältnis. Als der Kurs noch bei 1:12 stand, fand ich das Kioskbier in Kiew mit 5,xx UAH pro Flasche nicht teuer und das Fassbier ist ja selbst in den Etablissements auf dem Chreschtschatyk erschwinglich mit so um die 20-30 UAH.

Bei abzulehnenden Biermarken fallen mir jetzt noch Rohan/Рогань, Sarmat/Сармат und Jantar/Янтар ein.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1185
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#5 Beitragvon lev » Mittwoch 23. Juni 2010, 15:04

Handrij hat geschrieben:
Wichtiger als die Steuererhöhung ist für die Preiswahrnehmung wohl eher das Euro/Hrywnja Verhältnis. Als der Kurs noch bei 1:12 stand, fand ich das Kioskbier in Kiew mit 5,xx UAH pro Flasche nicht teuer und das Fassbier ist ja selbst in den Etablissements auf dem Chreschtschatyk erschwinglich mit so um die 20-30 UAH.


Der Sprung des Euros und des Dollars zur Hrywnja vor 1 1/2 Jahren machte für Ausländer und Dollarverdiener alles billiger, so auch das flüssige Brot. Doch dann kam durch die hohe Inflation in der Folgezeit und der damit einhergehenden Preissteigerungen, bei fast allen Produkten und Dienstleistungen, ein gewisser Ausgleich.
Die ukrainische Bevölkerung hat das schmerzlich getroffen, da die Lohnentwicklung nicht Schritt hält.
Hab gar nicht gewusst, dass der Preisunterschied zwischen Kiew und Lviv so groß ist.
Auf dem площа Ринок oder dem Svobody Prospekt in Lviv zahlt man 10-15 Hrywen für 0,5l Fassbier.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8702
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#6 Beitragvon Handrij » Mittwoch 23. Juni 2010, 15:13

lev hat geschrieben:Hab gar nicht gewusst, dass der Preisunterschied zwischen Kiew und Lviv so groß ist.
Auf dem площа Ринок oder dem Svobody Prospekt in Lviv zahlt man 10-15 Hrywen für 0,5l Fassbier.

Na, in den Ausländerabsteigen zahlst du mehr als 20 Hrywnja. Besonders sticht da das "Chateau/Шато" hervor. Bei dem von mir des Öfteren frequentierten indischen Restaurant "Himalaya" waren das glaube ich doch nur 18 UAH für das Slawutytsch von Fass. In den meisten Kneipen (Sunduk etc.) waren es wenigstens 16 UAH. Vielleicht sollte ich mal mehr auf die genauen Preise achten .... [smilie=blush.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1185
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#7 Beitragvon lev » Montag 5. Juli 2010, 15:01

Carlsberg Group fusioniert zwei ukrainische Brauereien
Dabei will ukrainische Tochter von Carlsberg Group mehr Gewinn erzielen.

Ich dachte die ukrainischen Brauereien würden derzeit Verluste machen.!?

mehr bei:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8702
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#8 Beitragvon Handrij » Montag 5. Juli 2010, 15:26

In der Meldung steht ja auch nichts davon, dass man Gewinne macht, nur das man mehr Gewinne hätte. Im Neusprech heißen Verluste sicherlich negative Gewinne ... :-D
Die Originalmeldung findet sich hier: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1185
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#9 Beitragvon lev » Montag 5. Juli 2010, 15:50

Handrij hat geschrieben:In der Meldung steht ja auch nichts davon, dass man Gewinne macht, nur das man mehr Gewinne hätte. Im Neusprech heißen Verluste sicherlich negative Gewinne ... :-D


Das nennt man wohl Wirtschaftssprache, ist der Sprache der Politiker irgendwie ähnlich, oder?
[smilie=dash2.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1185
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#10 Beitragvon lev » Samstag 28. August 2010, 23:58

Letzten Dienstag am Nationalfeiertag saß ich mit Freunden in einem Lviver Cafe und ich trank wie meistens ein ЧЕРНІГІВСЬКЕ "Преміум".
Wir begannen über die diversen Biersorten zu philosophieren und einer der Freunde meinte, die beste Brauerei ist in der Oblast Ternopil im Örtchen Микулинці. Sie brauen zwölf Sorten Bier und ein spezielles für das Weihnachts- bzw. Neujahrsfest. ("Новорічне")
Ich machte mich den nächsten Tag auf die Suche und stellte fest, dass nur wenige Läden die Biere dieser Brauerei führen.
Ich entschied mich für "Тернове Поле" світле ein helles mit 7,1% Alkohol und 18% Stammwürze und für "Троян" світле ebenfalls ein helles, aber nur mit 3,3% Alkohol und 11,5 Stammwürze.
Das "Тернове Поле" ist ein sehr schmackhaftes und reifes Bier und das "Троян", durch seinen geringen Alkoholgehalt und weniger Würze ein frisches und klares Bier, eben wie man sich ein helles wünscht.
Aus meiner Sicht, eine klare Alternative zu so manch andere große Namen. Es ist aber um einiges teurer, ich habe für das "Тернове Поле" 7,50 Hryvnja und für das "Троян" 6,50 Hryvnja bezahlt.
(0,5 l Flasche)
Ob nun das beste ukrainische Bier in dieser Brauerei südlich von Ternopil gebraut wird, möchte ich hier nicht behaupten, aber sie ist sicher ein Favorit auf diesen Titel.
Na dann
(~)3
Übrigens werden die Sorten mit Bügelflasche in Deutschland abgefüllt. Sicher wegen der speziellen Abfüllanlage, die für diese Flaschen notwendig ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1185
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#11 Beitragvon lev » Montag 30. August 2010, 14:15

Habe hier noch den entsprechenden Webauftritt der soooo guten ukrainischen Brauerei.

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1185
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#12 Beitragvon lev » Dienstag 27. September 2011, 19:48

Bei meinem letzten Aufenthalt in Lviv, habe ich ein Bier Namens Zibert getrunken und fand es recht schmackhaft.
Es war Зіберт Баварське mit 5,6 % Alc. und ich trank es die 10 Tage meines Aufenthaltes mit Genuss. (~)3
Es wird in Фастів, eine Stadt nahe Kiev bebraut. In Lviv habe ich es das erste mal gesehen.
Ist es in Kiev und Umgebung ein bekanntes Bier?
Hier noch die Info zur Brauerei:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Tilko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 152
Alter: 52
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 18:51
Wohnort: ML
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Deutschland

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#13 Beitragvon Tilko » Donnerstag 29. September 2011, 21:56

Hi lev,

Zibert macht sogar im TV Werbung in deutsch der Spruch lautet in etwa "Zibert, das ist fantastisch" in einem herrlichem Dialekt.
Das kleine Männchen im weissen Kittel soll wohl einen deutschen Braumeister darstellen der das Bier probiert und dann mit diesem Spruch lobt. Aber eins muss man dem Bier lassen es schmeckt wirklich und ist in Kiev fast überall zu bekommen. wobei ich das von Handrij oben erwähnte Bier aus Tschernigow bevorzuge. Nach dieser Werbung muste ich aber unbedingt das Zibert probieren und der kleine Braumeister hatte nicht unrecht. (~)3

Gruß Tilko [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#14 Beitragvon Jensinski » Freitag 30. September 2011, 23:57

Hi Tilko,

ich glaub, die Werbung ist oder war zumindest im letzten Jahr "noch schlimmer". Hieß es da nicht übersetzt: „Deutscher Geschmack, ukrainischer Preis!“? ;)

Ich habe auch einiges probiert und wenn, dann trink ich auch das ЧЕРНІГІВСЬКЕ, aber nur das світле. Das und das Obolon світле sind die einzigen, bei denen ich am nächsten Tag keine Nachwirkungen habe. Wohlgemerkt, ich trinke maximal 2 Flaschen! Das andere Gebräu ist ja häufig so stark... mein lieber Charlie! Ich glaube, die panschen da auch noch ein bisschen Hochprozentiges rein, oder?

Naja, ich habs nicht so mit Alkohol, aber auch mein Vater als Bierliebhaber war mit dem ЧЕРНІГІВСЬКЕ sehr zufrieden. Also, (~)3 in einigen Ländern bleibt den Auswanderern nur das selbst brauen, die Sorge haben wir zum Glück nicht und auch gutes Brot (und nicht nur flüssiges)!

Schönes Wochenende,
Jens

PS: Dank eines lieben Besuchers aus diesem Forum(!!) habe ich eine Flasche Wernesgrüner im Kühlschrank - das gibts zu einem zünftigen Schweinebraten. Da freue ich mich schon drauf! ;)

PPS: Und er hat auch an Leberwurst und Bautzner Senf gedacht! [smilie=dance3.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Tilko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 152
Alter: 52
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 18:51
Wohnort: ML
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Deutschland

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#15 Beitragvon Tilko » Samstag 1. Oktober 2011, 11:02

Hi Jens,

beim ЧЕРНІГІВСЬКЕ trinke ich fast alle Sorten, світле besonderst gern nur die dunklen Sorten mag ich nicht die sind mir zu malzig und zu süß. Das Світле von Оболонь ist auch nicht schlecht nur haben die 3l Flaschen die mein Schwiegervater immer kauft das Problem, man muß sie am selben Tag austrinken, sonst ist keine Kohlensäure mehr drin und es schmeckt fade.

Das Wernesgrüner schenkt mein Vater bei sich im Restaurant aus, ist nicht schlecht, aber mir zu süß da mag ich lieber ein Becks.
Na und der Bautzner Senf ist neben dem Altenburger für mich sowieso der Beste wen da noch Leberwurst oder ein schönes Stück fettes Fleisch drunter ist, bekommt man in D. ja kaum noch, was will man mehr. (~)3

Für dich ist wohl das Problem die Produkte aus der Heimat und für mich ein gutes naturgewachsenes Stück Fleisch von einem glücklichen Schweinchen.

Gruß Tilko [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Tilko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 152
Alter: 52
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 18:51
Wohnort: ML
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Deutschland

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#16 Beitragvon Tilko » Samstag 1. Oktober 2011, 11:15

Noch ein kleiner Nachtrag Zibert wird auch bei Оболонь gebraut.
Und probier mal Чернігівське Біле, ist ein Weißbier und wie ich finde nicht schlecht.
Hier übrigens einer von den Werbeclips: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Gruß Tilko [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#17 Beitragvon Optimist » Samstag 1. Oktober 2011, 21:48

Weiss jemand, ob man eine grosse Brauerei besichtigen kann? Leider wird mir hier der Appetit auf ein Bier ständig von den Einheimischen vermiesst, weil diese behaupten, hier wird alles Mögliche dem Bier beigefügt, ein Reinheitsgebot gibt es nicht. An natürlichen Zutaten fehlt es bzw. wird gespart und mit anderen unschönen Dingen gepanscht, besonders hier in Chernigov, alles nur Propaganda, was sagt Ihr dazu?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5165 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#18 Beitragvon Sonnenblume » Sonntag 2. Oktober 2011, 11:04

Optimist hat geschrieben:Weiss jemand, ob man eine grosse Brauerei besichtigen kann? Leider wird mir hier der Appetit auf ein Bier ständig von den Einheimischen vermiesst, weil diese behaupten, hier wird alles Mögliche dem Bier beigefügt, ein Reinheitsgebot gibt es nicht. An natürlichen Zutaten fehlt es bzw. wird gespart und mit anderen unschönen Dingen gepanscht, besonders hier in Chernigov, alles nur Propaganda, was sagt Ihr dazu?

Chernigovskoje schmeckt ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8702
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#19 Beitragvon Handrij » Sonntag 2. Oktober 2011, 13:22

Optimist hat geschrieben:Weiss jemand, ob man eine grosse Brauerei besichtigen kann?

Hier kannst du dich in der Obolonbrauerei - "der größten der Welt" - für eine Exkursion anmelden: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... bzw. Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Die Exkursion ist übrigens laut der Auskunft auf der Seite kostenlos!

Hier vielleicht noch die Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... |-D dieser Brauerei:
Bitburger
Magnat

Slawa Krajiny
Zlata Praha
Carling
Hike

Obolon
Sibert

Shigolowskoje
Achtyrskoje
Dessant


Optimist hat geschrieben:Leider wird mir hier der Appetit auf ein Bier ständig von den Einheimischen vermiesst, weil diese behaupten, hier wird alles Mögliche dem Bier beigefügt, ein Reinheitsgebot gibt es nicht. An natürlichen Zutaten fehlt es bzw. wird gespart und mit anderen unschönen Dingen gepanscht, besonders hier in Chernigov, alles nur Propaganda, was sagt Ihr dazu?

Keine Ahnung, aber ich "glaube" erstmal nicht an die schlimmen Geschichten ... Eine für mich einfache Regel ist: je mehr Kopfweh es gibt, um so gepanschter die Brühe.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8702
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1782 Mal
Ukraine

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#20 Beitragvon Handrij » Sonntag 2. Oktober 2011, 13:39

Für die Tschernigowskoje Fans gibt es diesen Youtube Kanal:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Die Obolonbrauereifans haben dafür diesen hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

und Werbung dieser Art:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Wo wird das beste ukrainische Bier gebraut?

#21 Beitragvon Optimist » Sonntag 2. Oktober 2011, 19:35

Also ich trink ja sehr gern Bier, auch hier in der Ukraine, es schmeckt... aber in letzter Zeit verunsichern mich Aussagen einiger hiesiger Ärzte und auch Mitarbeiter der Brauerei, die selbst ihr eigenes Bier nicht trinken. Nun ist auch die Frage, führt z.B. Holsten ständige Qualitätskontrollen durch und wie hoch liegen die Ansprüche für Qualität beim Bier in der Ukraine? Vielleicht kann hier jemand etwas mehr Licht in das Dunkel bringen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Allgemeines Diskussionsforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste