Ukraine-Nachrichten.deZensur: Innenministerium nimmt den "Lewyj Bereg" ins Visier - UN

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Twitter - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Telegram - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
VK - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Zensur: Innenministerium nimmt den "Lewyj Bereg" ins Visier - UN

#1 Beitrag von RSS-Bot » Donnerstag 1. Dezember 2011, 22:15

Ukraine-Nachrichten: Politik

Heute informierte die OOO (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) „Dream Line Holding“, Hoster von lb.ua, die Redaktion von lb.ua darüber, dass die Hauptverwaltung für Cyberkriminalität und Menschenhandel des Innenministeriums der Ukraine in Kiew darum gebeten hat „vollständige Daten zu der physischen oder juristischen Person“ bereitzustellen, auf deren Namen die Seite lb.ua registriert ist.
Herkunft: Ukraine-Nachrichten: Politik: Zensur: Innenministerium nimmt den "Lewyj Bereg" ins Visier

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1597 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Zensur: Innenministerium nimmt den "Lewyj Bereg" ins Visier - UN

#2 Beitrag von mbert » Donnerstag 1. Dezember 2011, 22:33

Es war eine Frage der Zeit, bis so etwas passiert. Erst hat man sich der Oppositionspolitiker entledigt, dann der T-Shirt-Fabrikanten, nun ist die Presse dran.

Wenn diese %$/§% niemand stoppt, werden sie unser geliebtes Land so in die Scheiße reiten, dass man von ihm nicht mehr viel erkennen wird - entweder ein Comeback von Мало Россия oder ein entvölkertes Land. Gruselig.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11481
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 2014 Mal
Ukraine

Re: Zensur: Innenministerium nimmt den "Lewyj Bereg" ins Visier - UN

#3 Beitrag von Handrij » Freitag 2. Dezember 2011, 10:23

Ich fasse es als Testballon auf. Nehmen wir die Nr. 3/4, deuten an, dass da jemand Interesse zeigt und schauen, wie die Reaktion sein wird. An die Prawda traut man sich noch nicht heran, aber lb.ua kann man ja mal testen. Mal schauen, wie sich das entwickelt.
Btw. wie ist die Prawda derzeit aus D zu erreichen? Ich habe hier mit Ukrtelekom seit etwa einem Monat ab und zu Aussetzer und lange Verzögerungen. Kann das jemand bestätigen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1597 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Zensur: Innenministerium nimmt den "Lewyj Bereg" ins Visier - UN

#4 Beitrag von mbert » Freitag 2. Dezember 2011, 10:29

Handrij hat geschrieben: Btw. wie ist die Prawda derzeit aus D zu erreichen? Ich habe hier mit Ukrtelekom seit etwa einem Monat ab und zu Aussetzer und lange Verzögerungen. Kann das jemand bestätigen?
Hier kein Problem!
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11481
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 2014 Mal
Ukraine

Re: Zensur: Innenministerium nimmt den "Lewyj Bereg" ins Visier - UN

#5 Beitrag von Handrij » Freitag 2. Dezember 2011, 10:35

ok, danke. Ich verfalle auch immer mehr in dieses Verschwörungsdenken.

Mir wurde übrigens mal gesagt, dass der Besitzer des "Lewyj Bereg" in Frankreich sitzt. So etwas wie Nizza oder so. Daher kann man ihm jetzt nicht so richtig vor den Karren ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1597 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Zensur: Innenministerium nimmt den "Lewyj Bereg" ins Visier - UN

#6 Beitrag von mbert » Freitag 2. Dezember 2011, 12:39

Handrij hat geschrieben: Mir wurde übrigens mal gesagt, dass der Besitzer des "Lewyj Bereg" in Frankreich sitzt. So etwas wie Nizza oder so. Daher kann man ihm jetzt nicht so richtig vor den Karren ...
Naja, das nützt aber auch wenig, wenn die Seite und nach ihr andere dicht gemacht werden. Und wenn es gelingt, diesen guten Journalisten Angst einzujagen, dann brauchen wir auch bald keine Verschwörungstheorien mehr...
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Chefredakteurin des „Lewyj Bereg“ drohen sieben Jahre Gefängnis - UN
    von RSS-Bot-UN » » in Ukraine-Nachrichten.de
    20 Antworten
    1092 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DevilsNeverCry
  • Polizei nimmt deutsche Hooligans vor EM 2012 ins Visier
    von Handrij » » in Sport
    0 Antworten
    767 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • „Offensive Ambitionen“: Kiew nimmt Flussübergang zu Lugansk ins Visier – Quelle
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    10 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Russen-Riese nimmt Krim-Koloss ins Visier: Walujew braust über Kertsch-Brücke – VIDEO
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    36 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • SBU: Ukraine nimmt als Antwort russische Schiffe ins Visier
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    15 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • „Kommersant“: Terroristen hatten Putin im Visier
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    147 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Timoschenkos Partei im Visier des Geheimdienstes
    von Handrij » » in Politik
    6 Antworten
    263 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wassermann3000
  • Lustrations-Gesetz: Eine Million ukrainische Staatsdiener im Visier - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    24 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Flug MH17: Putin unter Visier - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    47 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI