Allgemeines DiskussionsforumZensur oder keine Zensur?

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9304
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1856 Mal

Zensur oder keine Zensur?

#1 Beitrag von Handrij » Sonntag 27. September 2009, 18:00

In dieser Woche wurde von einem Kiewer Gericht folgender Werbespot verboten, der angeblich Julia Timoschenko diffamiert.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=FsvGpcXAIS4[/youtube]

Hier die Übersetzung, damit es für alle verständlich ist:

Ist Ihr Leben leichter geworden?
SIE MÖCHTE, dass Sie daran glauben.
Ist Ihr Lohn/Gehalt gestiegen?
Sind die Lebensmittel billiger geworden?
Hat die Ukraine die Krise überwunden?
SIE MEINT, dass in der Ukraine bereits alles gut ist.
SIE FÜTTERT das Volk mit Versprechungen,
die niemals erfüllt werden.
Vielleicht LEBT SIE in einem Land,
und wir in einem anderen.
Wenn SIE so ARBEITET,
vielleicht wird es besser, wenn SIE sich ausruht.

Der Spot bezieht sich auf aktuelle (gut gemachte!) Werbekampagnen der Premierministerin in der sie anderen vorwirft zu blockieren, zu versprechen, zu meinen wohingegen SIE ARBEITET. In der zweiten Runde der Kampagne werden ihre Leistungen aufgezählt, SIE hat den Bergarbeitern ihre Löhne gezahlt, das Kertscher Schwarzmeerschelf in Staatseigentum zurückgeführt, einen strategischen Gasvorrat angelegt, damit es im Winter warm ist, 6,5 Mio. Leuten jeweils 1.000 Hrywnja als Kompensation für die verlorenen Sparguthaben aus UdSSR Zeiten ausgezahlt usw., denn SIE ARBEITET.

Nach dem Verbot des Spots sah Janukowitsch die Meinungsfreiheit bereits gefährdet, doch am Freitagabend verteidigte Timoschenko bei Sawik Schuster das Verbot mit dem geltenden Werbegesetz, welches diffamierende Werbung verbietet. Geklagt hatte die Partei Julia Timoschenkos "Vaterland/Batkywschtschyna".

Zensur?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

paracelsus
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 576
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 13:04
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x768
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Zensur oder keine Zensur?

#2 Beitrag von paracelsus » Montag 28. September 2009, 17:26

[smilie=nono.gif] Klar, vollendete Zensur! :-) Schliesslich ist der Spot von einem Gericht einkassiert worden.

Ob zu recht ist die Frage [smilie=dntknw.gif] , die ich doch lieber nicht beantworten möchte.

Wenn ich mich an frühere Bundestagswahlkämpfe entsinne, ist damals auch in De ganz schön geholzt worden....... .

Die Deutschen Parteien halten sich mittlerweile zurück. Das ist wohl mehr eine Selbstbeschränkung (kommt in der öffentlichen Darstellung gar garnicht gut an, sagen die Medienberater) wie auch eine Frage des Anstands.

[smilie=nea.gif] Die ukrainischen Politiker(innen) sind anscheinend sehr empfindlich ob ihrer öffentlichen Darstellung............ . Schliesslich ist Julia Timoschenko eine aufopferungsvolle, lupenreine Demokratin, deren politisches Streben unwandelbar der Sorge um das Volk verpflichtet ist, .......ohne Rücksicht auf die eigene Person. B-)
Dosis sola facit venenum (Allein die Dosis macht das Gift).
Die es gut meinen, das sind die schlimmsten.
Paracelsus (Philippus Aureolus Theophrastus Bombast von Hohenheim) 1493 - 1541

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9304
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1856 Mal

Re: Zensur oder keine Zensur?

#3 Beitrag von Handrij » Montag 28. September 2009, 22:24

Meiner Ansicht nach ist es ebenfalls Zensur oder zumindest haarscharf dran, da ja die Rolle des Gerichts nicht so ganz klar ist, obgleich immer gemunkelt wird das eben jenes ominöse Gericht im Kiewer Stadtteil Petschersk bestellte Urteile spricht.

Vielleicht lohnt es sich folgendes Video (Janukowitsch) zu betrachten und die Bilddarstellung mit dem obigen zu vergleichen.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=xqG1AnPaJd8[/youtube]

Übersetzung:
Sind Sie alt und sorgen sich um die Rente?
Du bist jung und sorgst dich wegen der Arbeitslosigkeit?
Du bist Landwirt und weißt nicht wie du die Ernte einbringst?
Du sorgst dich, da du nicht weißt, ob die Wohnung im Winter warm wird?
Du meinst, dass die Regierung nicht arbeitet/funktioniert? (fehlt etwas).
Du fühlst dich verraten und erniedrigt?
Ich höre jeden an und halte für jeden Hilfe bereit (ungefähr).

Vermutlich ist der verbotene Spot ein Auftragswerk der Partei der Regionen, auch wenn sich die Klage gegen eine Privatperson gerichtet hat. In jedem Falle ist das Video auch auf dem Server der Partei der Regionen abrufbar (Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...), wo sich auch das Statement von Janukowitsch zum Verbot findet.
Vermutlich ist der Vorstoß der Timoschenkopartei nach hinten losgegangen. Das Video und die darin gemachten Aussagen werden gerade durch das Verbot populär.

Btw. Julka hat jetzt einen eigenen "Kanal" bei Youtube:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Ein anderer Kanal mit ukrainerelevanten Videos findet sich hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema