Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Das Zentrum für die Wahleltern ist in Charkiw vom niederländischen Fonds zu eröffnen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Das Zentrum für die Wahleltern ist in Charkiw vom niederländischen Fonds zu eröffnen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Mittwoch 13. Juni 2012, 11:46

UkrInform

Kiew, den 13. Juni /UKRINFORM/. Das Kommunikationszentrum für die Wahleltern und Wahlkinder wurde in Charkow im Rahmen des Humanitärprogramms „Fußball hinter der Linie des Feldes“ des niederländischen Wohltätigkeitsfonds "Atmung" eröffnet.


An der Präsentation hat der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter Königreiches der Niederlande in der Ukraine Pieter Jan Wolthersmit den Leitern des Gebietes Charkiw teilgenommen, teilt der UKRINFORM-Korrespondent vor Ort mit.


"Die Tatsache, dass die Präsentation des Zentrums während der EURO-2012 stattgefunden hat und die Holländer werden auf dem Fußballfeld in Charkiw dreimal spielen, wobei das verantwortlichste Spiel - heute, darüber sagt, dass der Fußball nicht nur das Spiel ist, sondern ein guter Wille zur Zusammenarbeit besonders in solchem Bereich wie die Hilfe den Kindern, die keine Eltern oder Vormunde haben. Die Unterstützung der Behörden des Gebietes Charkiw ist in diesem Zusammenhang sehr wichtig, die uns in der Bildung des Zentrums entgegengegangen sind", - hat der Botschafter betont.


Den Worten vom Botschafter zufolge hat die Föderation des Fußballs Hollands auch Verpflichtung übernommen, 50 Trainer der Fußballmannschaften einschließlich der Kindermannschaften für die Ukraine insgesamt und für Charkiw unter anderem vorzubereiten.


Wie seinerseits der Stellvertreter des Vorsitzenden der Charkiwer Staatlichen Bezirksadministration Igor Schurma berichtete, wird die dreistöckige Villa auf der Frunse Straße im zentralen Teil der Stadt, die für das Zentrum auf Kosten von den Mitteln des Wohltätigkeitsfonds "Atmung" gemietet wurde, die ersten Gäste - die Wahleltern des Gebietes und Wahlkinder - im September empfangen. Zu jener Zeit wird es hier das Schwimmbecken, die Klubs nach den Interessen für die Kinder und Erwachsenen, die Kabinette der Fachkräfte verschiedenen Profils eröffnet: die Korrekturpädagogik, die Psychologie, die Sexualwissenschaft, die Berufsorientierung, die Prüfung des Wissens, die Rechtsberatungsstelle.


Hier werden die Milchküche und der Punkt der Kinderernährung für die Kinder des ersten Jahres des Lebens, die Phytobar arbeiten. Im Hof des Hauses werden sich der Kinderspielplatz und der Parkplatz eröffnet.


An der Präsentation des Zentrums hat die Bewohnerin des Tschugujewskyj Bezirkes des Gebietes Charkiw, die Mutter der vier ihrer Kinder und sechs Wahlkinder Tatjana Startschenko teilgenommen. Sie ist Journalistin von Beruf, wie UKRINFORM früher mitteilte, hat das Kinderheim des Familientyps registriert und hat schon eine Villa in die Benutzung für ihre große Familie bekommen, die in der Waldparkzone Charkiw auf Kosten vom niederländischen Fonds "Atmung" gemietet ist.


In der Region gibt es auf der Berücksichtigung mehr als 4000 Kinder des Vorzugskontingentes, drei Tausend von ihnen haben die Vormunde und fast Tausend Kinder werden in 56 Kinderheimen des Familientyps und in 317 Wahlfamilien großgezogen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste