Recht, Visa und DokumenteZoll für Einfuhr / Import von PKW in die Ukraine berechnen

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10758
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 1933 Mal
Ukraine

Zoll für Einfuhr / Import von PKW in die Ukraine berechnen

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 5. November 2019, 18:24

Der Zoll hat jetzt testweise eine Seite online gestellt, bei der man den Einfuhrzoll plus Hubraumsteuer / Akzise plus Mehrwertsteuer für die Einfuhr von Autos berechnen kann. Die Seite ist (vorerst) nur auf Ukrainisch, aber vielleicht trotzdem für jemanden sinnvoll. Angegeben werden müssen der Hersteller, Marke, Herkunftsland, Motortyp, Herstellungsjahr, Nutzungszeit und Wert des Autos in US-Dollar.

Update: Die Mehrwertsteuer ist vor allem relevant für Leute, die in der Ukraine steuerlich ansässig sind und darüber nachdenken in der EU einen Gebrauchtwagen zu kaufen.

https://calc.customs.gov.ua/
изображение.png

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hans0504
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 77
Registriert: Sonntag 21. Februar 2016, 20:31
    iPhone Safari
Bildschirmauflösung: 375x667
Danksagung erhalten: 16 Mal
Deutschland

Re: Zoll für Einfuhr / Import von PKW in die Ukraine berechnen

#2 Beitrag von Hans0504 » Samstag 9. November 2019, 13:14

Ich frage mich immer wieder: Wieso berechnen die Mehrwertsteuer auf ein Auto, die ich hier schon bezahlt habe? Es bleibt ja mein Auto. Und auch in Ukraine werden Autos von privat an privat Mehrwertsteuerfrei verkauft. Wenn ich als Privatmann mein Auto wo anders importiere, weil ich dorthin umziehe, dann werden mir auch keine MWst berechnet. Wohl Zollkosten, was OK wäre.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10758
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 1933 Mal
Ukraine

Re: Zoll für Einfuhr / Import von PKW in die Ukraine berechnen

#3 Beitrag von Handrij » Samstag 9. November 2019, 13:17

Also dabei geht es um Steuerresidenten und Nichtsteuerresidenten. Als Nichtsteuerresident der EU brauchst du dort keine Mehrwertsteuer bezahlen und kannst sie dir erstatten lassen. Daher musst du dann bei der Einfuhr in die Ukraine die Mehrwertsteuer zahlen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hans0504
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 77
Registriert: Sonntag 21. Februar 2016, 20:31
    iPhone Safari
Bildschirmauflösung: 375x667
Danksagung erhalten: 16 Mal
Deutschland

Re: Zoll für Einfuhr / Import von PKW in die Ukraine berechnen

#4 Beitrag von Hans0504 » Samstag 9. November 2019, 18:52

Lieber Handrij,
Auf meinen neuen Wagen habe ich vor 6 Jahren auf den Listenpreis Mehrwertsteuer bezahlt. Ich bekomme bei Ausfuhr meines gebrauchten Autos von Deutschland keine Mehrwertsteuer erstattet. Definitiv nicht!!! Also würde ich nun ein zweites Mal Mehrwertsteuer zahlen in der Ukraine. Da stimmt was nicht ode man versucht dumme zu melken. Ich habe bisher noch keine schlüssige Erklärung gefunden. Als meine Frau damals mit mir nach Deutschland zog, haben wir beim Zoll nachgefragt. Sie brauchte für Ihr Auto nur die Zollgebühren zu bezahlen. Schlussendlich haben wir den Fabia in Kiew verkauft, da dort ein wesentlich höherer Preis für einen Gebrauchten erlöst werden konnte gegenüber Deutschland und haben uns hier dafür einen neuen besseren Gebrauchten gekauft. Deswegen verstehe ich nicht, warum ich bei der Einfuhr meines privaten Fahrzeugs nochmal MWst bezahlen soll. Da stimmt was nicht im System der Ukraine!!!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10758
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 1933 Mal
Ukraine

Re: Zoll für Einfuhr / Import von PKW in die Ukraine berechnen

#5 Beitrag von Handrij » Samstag 9. November 2019, 19:56

Das System ist völlig korrekt!

Jemand der seinen steuerlichen also ständigen Wohnsitz außerhalb der EU hat, braucht beim Gebrauchtwagenkauf in der EU keine Mehrwertsteuer zahlen. Daher verlangt der ukrainische Zoll diese dann.
Einzelheiten zur Mehrwertsteuerzahlung beim Kauf oder Verkauf von Autos in der Europäischen Union und zur Rückerstattung finden sich hier:

https://europa.eu/youreurope/citizens/v ... dex_de.htm

Neuwagen sind daher praktisch alle Fahrzeuge bis 6000 Kilometer auf dem Kilometerzähler und bis sechs Monate nach der Erstzulassung.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10758
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 1933 Mal
Ukraine

Re: Zoll für Einfuhr / Import von PKW in die Ukraine berechnen

#6 Beitrag von Handrij » Samstag 9. November 2019, 19:59

Dein Fall ist ein anderer. Du hast du das Auto ja schon jahrelang genutzt und nicht erst für die Einfuhr bzw. den Import im jeweiligen Ausland gekauft.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bernhard1945
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 37
Registriert: Montag 1. Oktober 2012, 01:38
Wohnort: Ukraine
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 4 Mal
Schweiz

Re: Zoll für Einfuhr / Import von PKW in die Ukraine berechnen

#7 Beitrag von bernhard1945 » Mittwoch 4. Dezember 2019, 21:14

Ich bin seit kurzem resident in Ukraine und habe eine temporäre Immigrationskarte (für 1 Jahr). Diese muss ich nächstes Jahr für ein weiteres (temporäres) Jahr verlängern lassen – danach kann ich permanent resident werden und mein Fahrzeug als Umzugsgut nach Ukraine zollfrei einführen (gemäss Auskunft der lokalen Zollbehörde). D.h. also, dass ich noch 2 Jahre warten muss.
Interessehalber hab' ich mal die eingangs erwähnte Website des ukrainischen Zolls aufgerufen und die verlangten Daten eingegeben um zu erfahren mit welchen Kosten ich zu rechnen hätte, falls ich die 2 Jahre nicht warten möchte. Mein Fahrzeug – ein Renault Espace Jahrgang 2004, 2l Benziner – würde zwischen 50'000 und 60'000 UAH kosten, je nach dem welchen Fahrzeugwert man eingibt. Also etwa 2'000 € oder mehr. Das ist mir die Sache (natürlich) nicht wert, ein paar hundert € hätt' ich wohl bezahlt.
Nun würde es mich interessieren (aber das gehört vermutlich in ein anderes Forum), ob es eine Möglichkeit gibt, für die 2 Jahre sozusagen ein provisorisches/temporäres ukrainisches Nummernschild mit ukrainischer Versicherung zu bekommen. Die lokale Zulassungsstelle konnte mir die Frage nicht beantworten und verwies mich an die Zollbehörde ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

KIEW50
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 111
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:56
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 393x851
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Re: Zoll für Einfuhr / Import von PKW in die Ukraine berechnen

#8 Beitrag von KIEW50 » Donnerstag 5. Dezember 2019, 10:31

bernhard1945, deine deutsche Theorie dein Fhrz. steuerfrei zollfrei einzuführen ist dein Wunschdenken : ))
Regel Posvidka 1 Jahr befristet, Regelung 1 x pro Jahr an eine beliebige Grenze rausfahren und wieder reinfahren.
Regel Posvidka 10 Jahre Du wirst dein Auto wie ein normaler Ukrainer versteuern müssen.
Regel Posvidka 1 Jahr befristet, einen anderen Halter eintragen lassen und 1 x pro Jahr an einer beliebigen Grenze rausfahren und wieder reinfahren
oder kaufe Dir einen Stromer 100 % Batterie ( Hab ich gemacht ) und Du kannst mit einer stark reduzierten Zollabfertigung rechnen.
Alles andere ist Wunschdenken, was Zollfrei einzuführen...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

petere
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 4
Registriert: Montag 4. November 2019, 22:53
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 1440x900
Österreich

Re: Zoll für Einfuhr / Import von PKW in die Ukraine berechnen

#9 Beitrag von petere » Samstag 15. Februar 2020, 22:28

Danke für die hilfreiche Seite

Also:
Kaufpreis
+ 10% Import
+ 450 Euro je 1000ccm
+ 20% Mwst.

Am besten bei einem Händler ohne Mwst für den Export kaufen dann istdas gar nicht mehr so schlimm.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einfuhr PKW aus Deutschland in die Ukraine
    von Ksena » Montag 29. Juli 2019, 12:43 » in Recht, Visa und Dokumente
    13 Antworten
    4867 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Vorkuta
    Montag 23. März 2020, 10:48
  • Grenzübergang Hrebenne, Handgeld üblich? Und alleinreisend als Frau im PKW zum ersten Mal gen Osten, ist das okay?
    von ullatraud » Dienstag 8. Juli 2014, 16:08 » in Berichte und Reisetipps
    4 Antworten
    2109 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mbert
    Samstag 19. Juli 2014, 17:50
  • ? zu privater Haftpflicht für Ukrainer (nicht: PKW)
    von surveyor » Donnerstag 5. März 2020, 23:12 » in Hilfe und Rat
    4 Antworten
    425 Zugriffe
    Letzter Beitrag von surveyor
    Samstag 14. März 2020, 20:43
  • Freigrenzen Steuer und Zoll bei Paketsendungen
    von secret007 » Dienstag 10. Januar 2012, 22:19 » in Recht, Visa und Dokumente
    5 Antworten
    4043 Zugriffe
    Letzter Beitrag von doudou58
    Mittwoch 11. April 2012, 03:23
  • Päckchen und Zoll
    von Alexander68 » Dienstag 6. März 2012, 13:07 » in Recht, Visa und Dokumente
    1 Antworten
    478 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lev
    Dienstag 6. März 2012, 15:43
  • Zoll und Pakete
    von doudou58 » Dienstag 3. April 2012, 13:10 » in Recht, Visa und Dokumente
    3 Antworten
    780 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Siggi
    Dienstag 10. April 2012, 23:17
  • Frage zum Zoll
    von Juriesnopov » Mittwoch 18. April 2012, 12:42 » in Recht, Visa und Dokumente
    7 Antworten
    1146 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Mittwoch 23. Mai 2012, 00:49
  • Kommunikations Gerät Einfuhr
    von doudou58 » Freitag 6. April 2012, 13:43 » in Recht, Visa und Dokumente
    0 Antworten
    333 Zugriffe
    Letzter Beitrag von doudou58
    Freitag 6. April 2012, 13:43
  • Kfz-Einfuhr in UA
    von wolfgang » Sonntag 12. Januar 2014, 13:14 » in Recht, Visa und Dokumente
    0 Antworten
    2076 Zugriffe
    Letzter Beitrag von wolfgang
    Sonntag 12. Januar 2014, 13:14