Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Das Zollgesetzbuch wird vervollkommnet werden - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Das Zollgesetzbuch wird vervollkommnet werden - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 20. April 2012, 11:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 20. April /UKRINFORM/. Das Zollgesetzbuch, das vom Präsidenten der Ukraine Wiktor Janukowytsch unterzeichnet wurde, wird mit der Zeit vervollkommnet.



Darüber berichtete Iryna Akimowa, die erste Stellvertreterin des Leiters der Präsidialverwaltung, auf dem Briefing.



"Das Dokument kann perfekt nie sein. Die Verabschiedung und die Unterzeichnung des Zollgesetzbuches bedeutet keine Beendigung der Arbeit an ihm", - teilte sie mit.



Die erste Stellvertreterin des Leiters der Präsidialverwaltung unterstrich, nachdem es Veto eingelegt wurde, wurde der bedeutende Teil der Kommentare des Präsidenten berücksichtigt, aber gleichzeitig bei dem Treffen der Entscheidung, ob das Gesetzbuch auf die weitere Nacharbeit abgesendet werden soll oder es wie das grundlegende Dokument gelassen werden soll, das einen wesentlichen Schritt vorwärts macht, im Vergleich dazu,was früher war, Wiktor Janukowytsch hat die weise Entscheidung getroffen und hat es unterzeichnet, da sich sowohl das inländische Business, als auch die ausländischen Investoren, die in der Ukraine arbeiten, zugunsten dieses Dokumentes aussprachen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast