SportZukunft von Klitschko: Wie Vitali Wladimir aus der Krise holen will

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zum ukrainischen Sport und zur Fußball-EM 2012
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Zukunft von Klitschko: Wie Vitali Wladimir aus der Krise holen will

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 1. Dezember 2015, 12:26

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Vitali Klitschko hatte das sofort erkannt, also verschaffte er sich Platz auf dem Pressepodium, gerade noch stand er links daneben, dann musste Manager Bernd Bönte weichen - und Klitschko legte los. Bruder Wladimir hatte gerade seine drei Titel gegen Tyson Fury verloren, war bei der Analyse aber wortkarg. Also sagte Vitali in bestem Klitschko-Deutsch: "Guten Abend, wissen Sie was? Show geht weiter."
Mehr bei der Süddeutschen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag