Allgemeines DiskussionsforumZynismus ala Russland

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Zynismus ala Russland

#1 Beitrag von Freund » Sonntag 16. August 2015, 13:46

das ist mal wieder typisch,
selber 20-30 Dörfer und Städte in Schutt und legen
und dann Konsequenzen fordern, weil ich auch mal getroffen werde:

Herkunft: RIA-Nowosti:Herkunft: RIA-Nowosti: Schwere Angriffe im Donbass - Donezk fordert von Berlin und Paris Reaktion
http://de.sputniknews.com/politik/20150 ... 29401.html

und gleiche noch die Ziele neu definieren:
Herkunft: RIA-Nowosti: Ostukraine: Lugansk wird seine nördlichen Territorien niemals aufgeben – Republikchef

http://de.sputniknews.com/politik/20150 ... 29401.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Zynismus ala Russland

#2 Beitrag von FEINDFLIEGER » Sonntag 16. August 2015, 22:45

Die anderen kann man ruhig mal bombardieren - ist ja entgegen meiner Meinung!
Der Putin hat ja angefangen - macht der immer so...
Du hast immernoch nicht kapiert,daß dein "Kiew" - und damit die gesamte Ukraine sich in die Scheiße geritten hat!
Wirtschaftlich,Finanziell - von Moral müssen wir nicht reden...
Wie behindert muß man sein,um nicht zu erkennen,daß: Wenn die Ukraine finanzielle und waffentechnische Hilfe vom Westen bekommt,diese nur eingestzt wird,um "Kiewer" Verhältnisse herzustellen (DA IST ALLES LEGITIM!)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Zynismus ala Russland

#3 Beitrag von Freund » Sonntag 16. August 2015, 23:07

wie immer verdrehst du die Tatsachen,

du hast gejammert, Horlowika wird angegriffen,
Sputnik schreibt heute, dass die Terroristen nach den Normandieführern
schreit weil Horlowika angegriffen wird.

Es scheint doch wohl so zu sein, dasss von der Armee eine Stadt angegriffen wird.

und was ist damit?
Die Kämpfe von heute-ich zähle 30 Angriffspunkte der Terroristen:
http://www.ukrinform.ua/ukr/news/ato_ka ... ya_2085094

und derzeit werden die Vororte von Mariupol beschossen, so wie gestern Donezk.
und zwar in bislang nicht dageweser Härte, dass selbst in der Stadt, die Gläser
wackeln und der Strom ausfällt. 3 Dörfer.

Stadtseite Mariupol 22.19: http://www.0629.com.ua/news/927052

das wir uns richtig verstehen. Mir wären Verhandlung dreimal lieber als Kämpfe
und ich bedaure grundsätzlich jeden Beschuss.


Aber dein Gejammer und das der Terroristen finde ich dermassen dreist, hämisch
und ja, ich bleibe dabei zynisch. Denn ihr beschiesst 30 Städte und Dörfer und jammert
dann dumm rum, wenn es eine eurer Städte beschossen wird.

Entschuldige, aber das ekelt mich an. Was seid ihr für Menschen.

Und damit fertig. Wenn du nichts besseres zu sagen hast, halt einfach dein Maul

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Zynismus ala Russland

#4 Beitrag von Freund » Sonntag 16. August 2015, 23:18

wer im Glashaus sitzt, soll ich nicht Steinen werfen
und 1 Beschuss von Horlowika rechtfertigt nicht eure Reaktion,
30 andere Städte zu beschissen.

Und dann noch nach den Normandiemächten schreien und mit dem
Finger auf den 1 einzigen Beschuss zeigen.
Ich könnt kotzen, wenn ich euch höre.

und dann gleich noch hintendreinwerfen, dass man das ganze Lughansker
Gebiet erobern will.
Damit torpediere ich doch vorne herein jeden Verhandlungsversuch.

Aber bei dir sind immer nur die anderen Schuld. Du lernst es nie.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Zynismus ala Russland

#5 Beitrag von toto66 » Montag 17. August 2015, 11:57

ich finde das hier ist ein Vorgang der klar macht mit was und wem wir es da auf der russischen Seite zu tun haben. Während die Putin-Propagandisten aufheulen wenn die Lenins und Stalins von den Sockeln ihrer Denkmäler fallen haben sie kein Problem damit die Erinnerungsstätten an jene die dem Terror dieser Schlächter zum Opfer fielen zu schleifen:
Бойовики вирішили знести пам'ятники жертвам Голодомору
http://www.pravda.com.ua/news/2015/08/17/7078079/

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag